Hauptinhalt



Suchen & Filtern




Der besondere Fall

  1. Der besondere Fall

    Schwere prolongierte Diarrhoe im Säuglingsalter – eine Fallstudie

    Ein sechs Wochen alter, termingeborener, voll gestillter Säugling wird vorgestellt wegen seit zwei Tagen bestehenden Erbrechens und wässriger Durchfälle sowie eines Gewichtsverlustes gegenüber der 1-Monats-Kontrolle.
    Kaufmann Emilie, Schibli Susanne, Trippel Mafalda, Sokollik Christiane
    23. Juni 2021
  2. Der besondere Fall

    Radiologischer Zufallsbefund nach Südafrikareise

    Eine 47-jährige Nichtraucherin tritt zur geplanten Pulmonalvenenisolation bei symptomatischem paroxysmalem Vorhofflimmern ein. Bis auf seit zwei Wochen bestehenden Husten und Schnupfen nach einer Südafrikareise ist die Eintrittsanamnese unauffällig.
    Michels Lisanne Clara, Hörburger David, Brenner Roman, Walter Anna-Lena, Mühlethaler Konrad, Kohler Philipp
    23. Juni 2021
  3. Der besondere Fall

    Bronzediabetes

    Ein 21-jähriger Patient aus dem Nahen Osten stellt sich notfallmässig mit seit zwei Tagen bestehender Polyurie und Polydipsie sowie einem ungewollten Gewichtsverlust von 4 kg innerhalb von zwei Wochen vor.
    Seneghini Marco, Keller Katarzyna, Huber Lars C., Pedrazzini Benjamin, Minder Anna E.
    09. Juni 2021
  4. Der besondere Fall

    Der inflammatorische myofibroblastäre Tumor der Harnblase

    Eine 42-jährige Patientin stellte sich mit seit Monaten bestehenden dysurischen und irritativen Miktionsbeschwerden sowie persistierender ­Protein- und Mikrohämaturie vor.
    Nordhausen Eva, Trachsel Yasmin, Sauck Anja, Bode-Lesniewska Beata, John Hubert
    09. Juni 2021
  5. Der besondere Fall

    Eine seltene Nebenwirkung von Statinen

    Die notfallmässige hausärztliche Zuweisung einer 61-jährigen Patientin erfolgte zur Weiterabklärung einer persistierenden Kreatinkinase-Erhöhung trotz Sistieren einer Statintherapie.
    Boiocchi Ofelia, Wick Jürg
    09. Juni 2021
  6. Der besondere Fall

    Reversibler totaler AV-Block durch mikroaxiales Herzpumpensystem

    Ein 66-jähriger Mann wurde am Boden liegend angetroffen. Er war vigilanzgemindert, hypoton, normokard und zentralisiert.
    Gamio-Veis Ruth, Jörg Lucas, Kleger Gian-Reto
    09. Juni 2021
  7. Der besondere Fall

    Syphilis- oder Borrelienhepatitis?

    Ein 38-jähriger Mann wurde zur Abklärung erhöhter Leberwerte aus der Hausarztpraxis zugewiesen, die er wegen anhaltender Müdigkeit, Muskelschmerzen, intermittierenden Nachtschweisses und Gewichtsabnahme aufgesucht habe.
    Schwacha-Eipper Birgit, Mendoza Yuly Paulin, Dufour Jean-François
    09. Juni 2021
  8. Der besondere Fall

    Tragbarer kardialer Defibrillator als Schutz vor plötzlichem Herztod

    Ein 49-jähriger Patient mit bekannter koronarer Dreigefässerkrankung alarmiert den Rettungsdienst bei Verschlechterung einer bestehenden Belastungsdyspnoe NYHA II–III, progredienten Beinödemen und abdominalem Blähungsgefühl.
    Krisl Andreas, Imbach Sandro, Breitenstein Alexander, Rudiger Alain
    26. Mai 2021
  9. Der besondere Fall

    Frostschutzmittel in falschen ­Händen

    Ein 39-jähriger Patient wurde von seinen Angehörigen in die Notaufnahme gebracht, nachdem er seit Stunden nicht mehr richtig ansprechbar war und «komisch» atmete.
    Häuptle-Thommen Rahel, Kalbermatter Stefan, Mehlig Annekathrin
    26. Mai 2021
  10. Der besondere Fall

    Meningoenzephalitis und akute Herzinsuffizienz

    Eine 70-jährige Patientin mit bekannter chronisch obstruktiver Lungenerkrankung und Status nach Oberlappenresektion bei Bronchuskarzinom stellte sich mit Fieber, Schwäche und unklarem Verwirrtheitszustand auf dem Notfall vor.
    Stuby Johann, Herren Thomas, Buonomano Roberto, Rudiger Alain
    26. Mai 2021