Hauptinhalt



Suchen & Filtern




Gastroenterologie und Hepatologie

  1. Was ist Ihre Diagnose?

    Die junge ikterische Patientin

    Eine Patientin stellte sich im Notfallzentrum vor wegen andauernder rechtsseitiger Oberbauchschmerzen, verbunden mit Nausea, Haut- und Sklerenikterus. Der Stuhlgang war unauffällig, der Urin jedoch braun verfärbt.
    Leuenberger Aurélie B., Bernsmeier Christine, Bingisser Roland, Mansella Gregory
    06. Mai 2020
  2. Übersichtsartikel

    Der transjuguläre intrahepatische portosystemische Shunt (TIPS)

    Können Varizenblutungen trotz medikamentöser und endoskopischer Therapien nicht kontrolliert werden, stellt die minimalinvasive, kathetertechnische Anlage eines TIPS eine etablierte und effektive Therapieform dar.
    Hügel Ulrike, Berzigotti Annalisa, Delgado Maria Gabriela, Heverhagen Johannes T., Baumgartner Iris
    22. April 2020
  3. Der besondere Fall

    Chronischer Graft-Infekt nach Versorgung einer Aortendissektion

    Ein 50-jähriger Patient wurde vom Hausarzt mit seit einer Woche bestehenden, immobilisierenden Rückenschmerzen auf den Notfall zugewiesen.
    Schretzenmayr Ludwig, Hasse Barbara, Mestres Carlos, Gutschow Christian A., Rost Bert, Brunner Jakob, Brack Thomas
    22. April 2020
  4. Der besondere Fall

    Appendizitis nach Vollwandresektion im Zökalpol mittels FTRD®

    Ein 71-jähriger Patient stellte sich zu einer Recall-Kolo­skopie bei rezidivierenden Kolonpolypen in der Praxis vor.
    Wilhelmi Martin, Netzer Peter
    08. April 2020
  5. Der besondere Fall

    Akute ektope Varizenblutung aus choledochojejunaler Anastomose

    Ein 63-jähriger Patient mit bekannter portaler Hypertonie wurde wegen kreislaufrelevanter gastrointestinaler Blutung mit Meläna, Hämatochezie und Hämatemesis seit mehreren Tagen notfallmässig eingeliefert.
    Friedli Bernhard, Eigenmann Franz, Bauer Stefan M., Candinas Daniel, Juillerat Pascal
    25. März 2020
  6. Übersichtsartikel

    Glutenkrankheiten

    Glutenfrei ist im Trend und wird oft mit gesunder Ernährung gleichgesetzt. Dabei geht meist vergessen, dass der Verzicht auf Gluten primär eine Therapie bei Glutenerkrankungen darstellt.
    Greuter Thomas, Wilhelmi Martin, Studerus Diana, Harr Thomas, Vavricka Stephan R.
    11. März 2020
  7. Der besondere Fall

    Therapierefraktärer Schock

    Eine 64-jährige Patientin wurde mit Verdacht auf einen Infekt und neu aufgetretener, akuter Niereninsuffizienz zugewiesen. Sie litt unter progredienter Dyspnoe ohne Husten oder Fieber sowie Nausea und rezidivierendem Erbrechen.
    Urbanek Nadja, Steffen Richard, Langer Rupert, Heise Antje
    26. Februar 2020
  8. Was ist Ihre Diagnose?

    Die Karzinoidkrise beim Karzinoidsyndrom

    Ein 73-jähriger Patient mit metastasiertem neuroendokrinem Bronchialtumor wird im akuten Verwirrtheitszustand ins Spital eingewiesen. Er klagt über Husten und Verschlimmerung der chronischen Diarrhoe.
    Payot Charles, Wozniak Hannah, Fernandez Eugenio
    12. Februar 2020
  9. Der besondere Fall

    Resektion inflammatorischer fibroider Polypen mittels ESD-Technik

    Bei inflammatorischen fibroiden Polypen wurde bisher nach Indikationsstellung eine endoskopische Polypektomie oder chirurgische Resektion vorgenommen. Eine neuere Methode ist die endoskopische Submukosadissektion.
    Pytlik Dominik, Lötscher Sylvan, Netzer Peter
    29. Januar 2020
  10. Der besondere Fall

    Rezidivierende Blutungen aus gastrointestinalen Angiodysplasien

    Ein 73-jähriger Patient kommt zur Abklärung bei chronischer Eisenmangelanämie, Leistungsabfall und unangenehm riechenden, dunklen Defäkationen sowie Bauchschmerzen.
    Greisinger Melanie Bettina, Biedermann Barbara
    15. Januar 2020