Hauptinhalt



Suchen & Filtern




Infektiologie

  1. Der besondere Fall

    Das Zebra in der COVID-Herde

    Ein Patient Anfang 30 wurde mit unklarem Fieber und Husten mit wenig Auswurf seit vier Wochen auf den Notfall zugewiesen. Zudem sei ein Gewichtsverlust in den letzten sechs Monaten aufgefallen.
    Grob Florian, Braun Dominique, Gaudenz Roman
    21. Juli 2021
  2. Der besondere Fall

    Mykotisches Koronaraneurysma durch ­Staphylococcus aureus

    Ein 79-jähriger Patient stellte sich mit einem seit vier Tagen bestehenden Status febrilis und gering produktivem Husten vor.
    Trippini Corinna, Boillat-Blanco Noemie, Gachoud David
    21. Juli 2021
  3. Wie deuten Sie diesen Befund?

    Die Adenosin-Desaminase in der Diagnostik der Pleuritis tuberculosa

    Fälle von Pleuritis tuberculosa bleiben auf mikrobiologischem Niveau schwer zu diagnostizieren, da sie paucibazillär sind.
    Gijs Pieter-Jan, Greub Gilbert, Jaton Katia, Lechartier Benoit, Opota Onya, von Garnier Christophe, Vollenweider Peter, Mazza-Stalder Jesica
    07. Juli 2021
  4. Der besondere Fall

    Q-Fieber-Endokarditis mit ­intrazerebraler Blutung

    Ein 63-jähriger Patient mit Status nach biologischem Aortenklappenersatz und koronarer Eingefässerkrankung stellte sich mit einem Gesichtserythem vor. Er litt auch an rezidivierenden Fieberschüben mit nächtlichen Schweissausbrüchen.
    Szentes Szilvia, Meyer Lilly, Hasse Barbara, Herren Thomas, Bink Andrea, Buonomano Roberto, Germans Menno, Unseld Simone
    07. Juli 2021
  5. Der besondere Fall

    Schwere prolongierte Diarrhoe im Säuglingsalter – eine Fallstudie

    Ein sechs Wochen alter, termingeborener, voll gestillter Säugling wird vorgestellt wegen seit zwei Tagen bestehenden Erbrechens und wässriger Durchfälle sowie eines Gewichtsverlustes gegenüber der 1-Monats-Kontrolle.
    Kaufmann Emilie, Schibli Susanne, Trippel Mafalda, Sokollik Christiane
    23. Juni 2021
  6. Der besondere Fall

    Radiologischer Zufallsbefund nach Südafrikareise

    Eine 47-jährige Nichtraucherin tritt zur geplanten Pulmonalvenenisolation bei symptomatischem paroxysmalem Vorhofflimmern ein. Bis auf seit zwei Wochen bestehenden Husten und Schnupfen nach einer Südafrikareise ist die Eintrittsanamnese unauffällig.
    Michels Lisanne Clara, Hörburger David, Brenner Roman, Walter Anna-Lena, Mühlethaler Konrad, Kohler Philipp
    23. Juni 2021
  7. Übersichtsartikel

    Das neurologische Spektrum der COVID-19-Erkrankung

    Bei welchen neurologischen Symptomen muss man an COVID-19 denken? Warum kommt es überhaupt zu neurologischen Symptomen? Bedürfen sie einer speziellen Therapie? Ein Überblick über den derzeitigen Kenntnisstand.
    Bassetti Claudio L. A., Jung Simon, Helbok Raimund
    09. Juni 2021
  8. Der besondere Fall

    Syphilis- oder Borrelienhepatitis?

    Ein 38-jähriger Mann wurde zur Abklärung erhöhter Leberwerte aus der Hausarztpraxis zugewiesen, die er wegen anhaltender Müdigkeit, Muskelschmerzen, intermittierenden Nachtschweisses und Gewichtsabnahme aufgesucht habe.
    Schwacha-Eipper Birgit, Mendoza Yuly Paulin, Dufour Jean-François
    09. Juni 2021
  9. Übersichtsartikel

    Thoraxbildgebung bei COVID-19

    Ist die Bildgebung für Diagnose und therapeutische Entscheidungen nötig und wenn ja, bei wem? Wann und wie ist sie durchzuführen? Anhand der WHO-Empfehlungen soll die Rolle der Radiologie bei COVID-19 dargelegt werden.
    Pöllinger Alexander, Frauenfelder Thomas, Hautz Wolf, Ruder Thomas
    26. Mai 2021
  10. Der besondere Fall

    Meningoenzephalitis und akute Herzinsuffizienz

    Eine 70-jährige Patientin mit bekannter chronisch obstruktiver Lungenerkrankung und Status nach Oberlappenresektion bei Bronchuskarzinom stellte sich mit Fieber, Schwäche und unklarem Verwirrtheitszustand auf dem Notfall vor.
    Stuby Johann, Herren Thomas, Buonomano Roberto, Rudiger Alain
    26. Mai 2021