Hauptinhalt



Suchen & Filtern




Infektiologie

  1. Der besondere Fall

    Nekrotisierende Fasziitis der unteren Extremität bei Appendizitis

    Eine 85-jährige Patientin wurde vorstellig mit seit etwa acht Stunden bestehenden, ziehenden Schmerzen im linken Bein. Die Schmerzen ­waren bei Bewegung verstärkt, und das Bein war im Verlauf zunehmend geschwollen.
    Dudli Adrian E., Kees Stefan, Tochtermann Giulia, Imhof Adrienne
    12. Mai 2021
  2. Übersichtsartikel

    Die Vielfalt der malignen Tumoren der Gebärmutter

    Maligne Gebärmuttertumoren, aus dem Endometrium, Myometrium oder der Zervix stammend, können sich alle durch eine pathologische vaginale Blutung äussern. Sie unterscheiden sich aber deutlich in Pathogenese, Verlauf und Prognose.
    Siegenthaler Franziska, Imboden Sara, Lössl Kristina, Novak Urban, Dingeldein Irène, Mueller Michael
    28. April 2021
  3. Richtlinien

    Empfehlungen für die Nachsorge von Patientinnen/Patienten mit ausgeheilter Hepatitis C

    Diese Empfehlungen wurden in Zusammenarbeit verschiedener Fachgesellschaften und Patientenorganisationen erarbeitet und dienen dazu, ein Nachsorgeprogramm für erfolgreich behandelte Patientinnen und Patienten zu etablieren.
    Bobzin Carina, Bösiger Christophe, Bruggmann Philip, Cerny Andreas, Fraga Christinet Montserrat, Keiser Olivia, Künzler-Heule Patrizia, Lavanchy Daniel, Maeschli Bettina, Moradpour Darius, Negro Francesco, Rauch Andri, Scheidegger Claude, Semela David, Semmo Nasser, Thurnheer Maria Christine
    17. März 2021
  4. Der besondere Fall

    Pneumonie während COVID-19-Pandemie

    Die notfallmässige Zuweisung des 73-jährigen Patienten erfolgte aufgrund einer schleichenden Allgemeinzustandsverschlechterung mit generalisiertem Schwächegefühl und wiederholten Blutdruck- und Sauerstoffsättigungsabfällen.
    Schraml Lara T., Wertli Maria M., Horvath Christian, Renz Nora, Albrecht Sascha
    17. März 2021
  5. Der besondere Fall

    Hautbefall eines EBV-positiven diffusen grosszelligen B-Zell-­Lymphoms

    Beim klinischen Bild von Ulcera cruris kommen viele Differentialdiagnosen infrage (siehe Tab. 1). Zu den seltenen Ursachen zählen Lymphome mit kutaner Manifestation. In diesem Fallbeispiel geht es um die…
    Srikantharajah Kajana, Kempf Werner, Dressler Marco, Jehle Andreas Werner, von Rappard Joscha
    17. März 2021
  6. Übersichtsartikel

    Durchfall beim Reiserückkehrer

    Durchfall ist der häufigste Grund, nach einer Reise einen Arzt aufzusuchen. Um eine Überdiagnostik zu vermeiden, sind Kenntnisse zu möglichen Ätiologien, insbesondere in Zusammenhang mit der Symptomdauer, entscheidend.
    Künzli Esther, Neumayr Andreas, Eperon Gilles, Staehelin Cornelia, Kocher Claudine
    03. März 2021
  7. Wie deuten Sie diesen Befund?

    Die Blutkultur ist positiv. Wirklich?

    Die breite Verschreibung von Blutkulturen führt zum Risiko falsch positiver Ergebnisse, die 10% der positiven Blutkulturen ausmachen. Wie lässt sich zwischen Bakteriämie und Kontamination unterscheiden?
    Scotti Chiara, Castioni Julien, Garnier Antoine, Senn Laurence, Greub Gilbert, Gachoud David
    03. März 2021
  8. Wie deuten Sie diesen Befund?

    Die Blutkultur ist negativ. Wirklich?

    Fehlendes Keimwachstum nach dreitägiger Bebrütung eines Paars oder mehrerer Paare Blutkulturen reicht nicht aus, um eine Bakteriämie auszuschliessen, wenn ein präanalytisches oder analytisches Problem vorliegt.
    Scotti Chiara, Castioni Julien, Garnier Antoine, Senn Laurence, Greub Gilbert, Gachoud David
    03. März 2021
  9. Der besondere Fall

    Neugeborenes mit ­SARS-CoV-2-Infektion

    Es wird der Fall eines Neugeborenen mit positivem SARS-CoV-2-Abstrich beschrieben, das sich am ehesten ­(postpartal) bei den Eltern, die bereits positiv getestet worden waren, angesteckt hat.
    Sigaroudi Ali, Zeller Salome, Zeller Christoph
    03. März 2021
  10. Der besondere Fall

    Rezidivierende Meningoenzephalitis durch Amoxicillin/Clavulansäure

    Ein 76-jähriger Patient entwickelte drei Tage nach Hüftoperation unter perioperativer Antibiotikaprophylaxe einen akuten Verwirrtheitszustand, Kopfschmerzen, Fieber, Übelkeit, Erbrechen und eine Urininkontinenz.
    Seyfert Annette, Scherrer Michael, Hägele-Link Stefan, Tettenborn Barbara, Lienert Carmen, Schorl Martin
    03. März 2021