Hauptinhalt



Suchen & Filtern


Infektiologie

  1. Wie deuten Sie diesen Befund?

    Interpretation des SARS-CoV-2 Rapid Antigen Tests im Rahmen des Eintritts-Screenings

    Falsch positive SARS-CoV-2-Antigen-Testresultate sind bekannt. Ein positives Resultat bei asymptomatischen Personen muss daher immer kritisch im Kontext des getesteten Individuums betrachtet werden.
    Kollbrunner Lara, Kocher Claudine, Erb Stefan, Trummler Michael, Sommerstein Rami, Mossdorf Erik
    30. März 2022
  2. Aus der Forschung

    Lungenultraschall bei COVID-19

    Der Lungenultraschall zeigt vielversprechende diagnostische und prognostische Eigenschaften bei unterschiedlichen Pathologien. Wie ist sein diagnostisches Potential bei COVID-19-bedingten Lungenveränderungen?
    Speidel Victor, Conen Anna, Gisler Valentin, Fux Christoph Andreas, Haubitz Sebastian
    16. März 2022
  3. Was ist Ihre Diagnose?

    Ein Hinken mit irreführender Diagnose

    Eine 61-jährige Patientin wird zur Behandlung einer atraumatischen iliopubischen Fraktur links mit geringer Beteiligung der Gelenkpfanne und der homolateralen Symphyse auf dem Notfall eingeliefert.
    Paris Theophile, Bart Pierre-Alexandre, Troxler Renaud, Manasseh Gibran, Truong Minh Khoa
    02. März 2022
  4. Medizinische Schlaglichter

    Eine neue Ära im Kampf gegen Infektionskrankheiten

    «Während wir der Pandemie die Stirn bieten, wird eine neue Grundsubstanz eingeweiht, die den Kampf gegen die Infektionskrankheiten revolutionieren wird.» Zum Gedenken an Maurice Hillemann, einen Giganten der Impfstoffentwicklung
    Desgranges Florian, Calandra Thierry, Meylan Sylvain
    16. Februar 2022
  5. Der besondere Fall

    Prolongierter Virusnachweis bei SARS-CoV-2-Infektion unter Immunsuppression

    Wenn an COVID-19 Erkrankte hospitalisiert werden müssen, herrscht ein klarer Konsens über die notwendigen stationären Isolationsmassnahmen. Die Frage der Aufhebung der Isolation lässt sich jedoch nicht immer einfach beantworten.
    Steinhauer Emanuel, Acevedo Claudio, Achermann Yvonne
    02. Februar 2022
  6. Der besondere Fall

    Eine hierzulande seltene, reise­assoziierte Infektion

    Die Erstvorstellung des 48-jährigen Patienten erfolgte aufgrund persistierenden trockenen Hustens, Leistungsabnahme, progredienten Gewichtsverlustes sowie Nachtschweisses. Der Patient berichtete über tropische Auslandsaufenthalte.
    Bott Alexander Dominik, Surial Bernard, Naudi Gaéten, Walti Laura Noëmi, Staehelin Cornelia, Günther Gunar, Casanova Carlo, Perrig Martin, Martin Yonas
    22. Dezember 2021
  7. Der besondere Fall

    Seltener Fall von Peritonitis mit Mycobacterium fortuitum unter Peritonealdialyse

    Ein 80-jähriger Patient stellt sich mit über sieben Tage entwickelten diffusen abdominellen Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen und einem Status subfebrilis auf dem Notfall vor.
    Bedulli Michele, Schwotzer Nora, Halabi George, Jaton Katia, Prod'hom Guy, Kritikos Antonios
    08. Dezember 2021
  8. Editorial

    Das Austrian-Syndrom

    Aus der Geschichte der Pneumokokken.
    Krause Martin
    24. November 2021
  9. Was ist Ihre Diagnose?

    Unklare Vigilanzminderung

    Eine 76-jährige Patientin mit unklarer Vigilanzminderung wurde mit dem Rettungsdienst in den Schockraum zugewiesen.
    Schandl Christian, Haller Alois
    10. November 2021
  10. Der besondere Fall

    Schwere COVID-19-Erkrankung: ein mehrphasiger Verlauf

    Ein 63-jähriger, adipöser Patient stellte sich mit Fieber, Schwächegefühl und Kopfschmerzen vor.
    Varescon Jean-Pascal, Zelihic Edin, Gaspert Tomislav, Möddel Michael
    13. Oktober 2021