Hauptinhalt



Suchen & Filtern


Kinder- und Jugendmedizin

  1. Der besondere Fall

    Belastungsdyspnoe und Angina pectoris

    Ein 47-jähriger Patient ohne kardiale Vorerkrankungen stellte sich mit vermehrter Müdigkeit, neu aufgetretenen pektanginösen Beschwerden in Ruhe sowie einer progredienten Belastungsdyspnoe in der Hausarztpraxis vor.
    Speck Sandro, Bastian Kathleen, Fretz Valentin, Sieber Cornel, Linka André, Kadner Alexander, Fischer Thomas A.
    25. Mai 2022
  2. Medizinische Schlaglichter

    Aktuelle und aufregende Fortschritte in der Pädiatrie

    Revolutionäre Behandlung von Mukoviszidose, Früherkennung seltener, heilbarer Krankheiten, bessere Allgemeinversorgung von Kindern: viel Revolutionäres in der Pädiatrie!
    Posfay Barbe Klara M., Mornand Anne
    13. April 2022
  3. Der besondere Fall

    Intranodale, aszendierende Lymphsklerosierung als minimalinvasive Therapieoption

    Der Chylothorax beschreibt eine Sonderform des Pleuraergusses. Neben konservativen Therapieoptionen, Hormontherapie und chirurgischer Pleurodese stehen auch minimalinvasive Verfahren zur Verfügung.
    Saager Marie Charlotte, Grotzer Michael, Brotschi Barbara, Kühlwein Eva, Kellenberger Christian, Luhmann-Lunt Carolyn, Gnannt Ralph
    02. März 2022
  4. Der besondere Fall

    Diagnostisches Vorgehen bei Erythrozytose

    Eine 54-jährige, postmenopausale Patientin wird zur Abklärung eines erhöhten Hämoglobinwertes in die hämatologische Ambulanz zugewiesen.
    Müller Jan, Porret Naomi Azur, Cario Holger, Rüfer Axel
    15. September 2021
  5. Der besondere Fall

    Multiple endokrine Neoplasie Typ IIb

    Ein 15 Jahre junger Patient mit bekannter chronischer Obstipation stellte sich mit einem extrem geblähten, akuten Abdomen in der Kinderklinik vor.
    Hämmerli Silvan, Depner Raul, Letzkus Christof, Glatzle Jörg
    01. September 2021
  6. Übersichtsartikel

    Prinzipien der medikamentösen Dosierung bei Kindern

    In der Pädiatrie werden Arzneimittel meist nach Körpergewicht oder Körperoberfläche dosiert. Können Kinderdosierungen damit einfach per Körpergewicht oder Körperoberfläche von Erwachsenendaten extrapoliert werden?
    Gotta Verena, Welzel Tatjana, Pfister Marc, van den Anker John N.
    07. Juli 2021
  7. Der besondere Fall

    Schwere prolongierte Diarrhoe im Säuglingsalter – eine Fallstudie

    Ein sechs Wochen alter, termingeborener, voll gestillter Säugling wird vorgestellt wegen seit zwei Tagen bestehenden Erbrechens und wässriger Durchfälle sowie eines Gewichtsverlustes gegenüber der 1-Monats-Kontrolle.
    Kaufmann Emilie, Schibli Susanne, Trippel Mafalda, Sokollik Christiane
    23. Juni 2021
  8. Übersichtsartikel

    Die Vielfalt der malignen Tumoren der Gebärmutter

    Maligne Gebärmuttertumoren, aus dem Endometrium, Myometrium oder der Zervix stammend, können sich alle durch eine pathologische vaginale Blutung äussern. Sie unterscheiden sich aber deutlich in Pathogenese, Verlauf und Prognose.
    Siegenthaler Franziska, Imboden Sara, Lössl Kristina, Novak Urban, Dingeldein Irène, Mueller Michael
    28. April 2021
  9. Übersichtsartikel

    Das Zwerchfell hat so seine Lücken

    Eine Lücke in der Barriere zwischen Brust- und Bauchraum stellt im Neugeborenenalter eine lebensbedrohliche Situation dar. Im Erwachsenenalter ist nur die Lebensqualität reduziert, dennoch kann eine Operation indiziert sein.
    Peter Ueli, Grieder Felix
    31. März 2021
  10. Der besondere Fall

    Neugeborenes mit ­SARS-CoV-2-Infektion

    Es wird der Fall eines Neugeborenen mit positivem SARS-CoV-2-Abstrich beschrieben, das sich am ehesten ­(postpartal) bei den Eltern, die bereits positiv getestet worden waren, angesteckt hat.
    Sigaroudi Ali, Zeller Salome, Zeller Christoph
    03. März 2021