Hauptinhalt



Suchen & Filtern




Klinische Pharmakologie und Toxikologie

  1. Übersichtsartikel

    Swiss Diabetes Guide

    In den letzten Jahren gab es enorme Fortschritte in der Therapie des Diabetes mellitus Typ 2. Die hier vorgestellte App soll Hausärztinnen und -ärzten helfen, eine personalisierte und optimale antidiabetische Therapie zu finden.
    Schneider Luca, Lehmann Roger
    14. April 2021
  2. Wie deuten Sie diesen Befund?

    Nachweis von PF4/Heparin-­Antikörpern

    Theoretischer Rahmen und klinische Anwendung der PF4/Heparin-Antikörper zur Diagnose von heparininduzierter Thrombozytopenie.
    Parejas Noémie, Alberio Lorenzo, Kraege Vanessa
    14. April 2021
  3. Der besondere Fall

    Bauchschmerzen, roter Urin, Hyponatriämie

    Eine 29-jährige Frau stellte sich auf dem Notfall mit Obstipation, Nausea und krampfartigen Schmerzen vor, die sie seit drei Tagen nach Jakobsmuschelverzehr aufwies.
    Proietti Alessia, Fontana François, Tarnutzer Alexander A., Beer Jürg H., Minder Anna-Elisabeth
    14. April 2021
  4. Richtlinien

    Empfehlungen für die Nachsorge von Patientinnen/Patienten mit ausgeheilter Hepatitis C

    Diese Empfehlungen wurden in Zusammenarbeit verschiedener Fachgesellschaften und Patientenorganisationen erarbeitet und dienen dazu, ein Nachsorgeprogramm für erfolgreich behandelte Patientinnen und Patienten zu etablieren.
    Bobzin Carina, Bösiger Christophe, Bruggmann Philip, Cerny Andreas, Fraga Christinet Montserrat, Keiser Olivia, Künzler-Heule Patrizia, Lavanchy Daniel, Maeschli Bettina, Moradpour Darius, Negro Francesco, Rauch Andri, Scheidegger Claude, Semela David, Semmo Nasser, Thurnheer Maria Christine
    17. März 2021
  5. Übersichtsartikel

    Durchfall beim Reiserückkehrer

    Durchfall ist der häufigste Grund, nach einer Reise einen Arzt aufzusuchen. Um eine Überdiagnostik zu vermeiden, sind Kenntnisse zu möglichen Ätiologien, insbesondere in Zusammenhang mit der Symptomdauer, entscheidend.
    Künzli Esther, Neumayr Andreas, Eperon Gilles, Staehelin Cornelia, Kocher Claudine
    03. März 2021
  6. Wie deuten Sie diesen Befund?

    Die Blutkultur ist positiv. Wirklich?

    Die breite Verschreibung von Blutkulturen führt zum Risiko falsch positiver Ergebnisse, die 10% der positiven Blutkulturen ausmachen. Wie lässt sich zwischen Bakteriämie und Kontamination unterscheiden?
    Scotti Chiara, Castioni Julien, Garnier Antoine, Senn Laurence, Greub Gilbert, Gachoud David
    03. März 2021
  7. Wie deuten Sie diesen Befund?

    Die Blutkultur ist negativ. Wirklich?

    Fehlendes Keimwachstum nach dreitägiger Bebrütung eines Paars oder mehrerer Paare Blutkulturen reicht nicht aus, um eine Bakteriämie auszuschliessen, wenn ein präanalytisches oder analytisches Problem vorliegt.
    Scotti Chiara, Castioni Julien, Garnier Antoine, Senn Laurence, Greub Gilbert, Gachoud David
    03. März 2021
  8. Der besondere Fall

    Rezidivierende Meningoenzephalitis durch Amoxicillin/Clavulansäure

    Ein 76-jähriger Patient entwickelte drei Tage nach Hüftoperation unter perioperativer Antibiotikaprophylaxe einen akuten Verwirrtheitszustand, Kopfschmerzen, Fieber, Übelkeit, Erbrechen und eine Urininkontinenz.
    Seyfert Annette, Scherrer Michael, Hägele-Link Stefan, Tettenborn Barbara, Lienert Carmen, Schorl Martin
    03. März 2021
  9. Aktuell

    Ausweg aus der COVID-19-Pan­demie dank mRNA-Impfstoff

    Im Rennen um einen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 hat sich das synthetische Messenger-RNA-Format als das schnellste erwiesen, zudem als sicher und hocheffizient, selbst bei der sehr niedrigen Dosis von wenigen Mikrogramm pro Injektion.
    Pascolo Steve
    17. Februar 2021
  10. Der besondere Fall

    SARS-CoV-2-Pneumonie

    Ein 73-jähriger Mann sucht wegen grippeähnlicher Symptome wie Husten und Fieber die Notaufnahme auf und wird positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Drei Tage später entwickelt er eine Dyspnoe NYHA IV mit Brustschmerzen.
    Pantet Rémy, Yanga Cinthy, Longchamp Alban, Delaloye Julie, Sanchez Bienvenido
    17. Februar 2021