Hauptinhalt



Suchen & Filtern




Klinische Pharmakologie und Toxikologie

  1. Übersichtsartikel

    Claudicatio intermittens bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit: Teil 2

    Der zweite Teil dieses Updates fokussiert auf die invasiven therapeutischen Optionen und die Prävention bei Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit mit Claudicatio intermittens.
    Rastan Aljoscha, Dopheide Jörn, Baumgartner Iris
    16. Dezember 2020
  2. Der besondere Fall

    Schöllkrautbedingte, akute Hepatopathie

    Eine 29-jährige Patientin stellt sich auf der Notfallstation mit seit zehn Tagen bestehender Müdigkeit, Sodbrennen, Appetitlosigkeit, Übelkeit und Aufstossen vor.
    Istampoulouoglou Ioanna, Bühler Tim, Liechti Matthias E.
    16. Dezember 2020
  3. Aktuell

    Behandlung des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms

    Die vorliegenden interdisziplinären schweizerischen Konsensempfehlungen können als Grundlage für eine gemeinsame Entscheidungsfindung an interdisziplinären Tumorboards und im Gespräch mit Patienten behilflich sein.
    Templeton Arnoud J, Amram Marie-Laure, Berthold Dominik, Beyer Jörg, Blaser Samuel, Burger Irene A., Eberli Daniel, Gillessen Sommer Silke, Grobholz Rainer, Küng Marc, Mattei Agostino, Omlin Aurelius, Papachristofilou Alexandros, Rentsch Cyrill A., Schaefer Niklaus, Schmid Hans-Peter, Stenner Frank, Wyler Stephen, Zilli Thomas, Cathomas Richard
    02. Dezember 2020
  4. Übersichtsartikel

    Claudicatio intermittens bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit: Teil 1

    Im ersten Teil dieses Updates werden die Klinik, die Möglichkeiten der Diagnostik und die konservativ-medikamentösen Therapieoptionen bei Patienten mit Claudicatio intermittens dargestellt.
    Rastan Aljoscha, Dopheide Jörn, Baumgartner Iris
    02. Dezember 2020
  5. Übersichtsartikel

    SARS-CoV-2: Angewandte Virologie in der Arztpraxis

    SARS-CoV-2 verlangt vom praktizierenden Arzt einiges an Grundlagenwissen. Das Verständnis des Viruszyklus ermöglicht zu verstehen, welche therapeutischen Optionen offenstehen und wo die klinische Forschung steht.
    Burkhardt Tobias, Müller Nicolas
    02. Dezember 2020
  6. Editorial

    Kontrolle von antimikrobieller Resistenz und COVID-19: Zusammenhang oder Parallelen?

    In der aktuellen Sondernummer des Swiss Medical Forum diskutieren Forschende die Parallelen und Zusammenhänge zwischen der akuten Bedrohung durch SARS-CoV-2 und der schleichenden Problematik der antimikrobiellen Resistenz.
    Kuster Stefan
    18. November 2020
  7. Aktuell

    Hat sich die Pandemie auf die Antibiotikaverordnungspraxis ausgewirkt?

    Unnötiger Antibiotikagebrauch begünstigt die Resistenzentwicklung. Daher sind auch in Zeiten der SARS-CoV-2-Pandemie die Prinzipien des Antibiotic Stewardship besonders wichtig.
    Bielicki Julia A., Widmer Andreas F.
    18. November 2020
  8. Aktuell

    Können nachhaltige Verhaltensänderungen in Bezug auf Antibiotikaresistenzen erreicht werden?

    Das öffentliche Bewusstsein für Kontrolle und Prävention von Infektionen hat infolge der COVID-19-Pandemie stark zugenommen. Das könnte sich auch in der Bekämpfung der Antibiotikaresistenzen als günstig erweisen.
    Ehrenzeller Selina, Tschudin-Sutter Sarah
    18. November 2020
  9. Aktuell

    Antibiothérapie guidée par des tests diagnostiques «point-of-care»

    Afin d’éviter une prescription inappropriée d’antibiotiques, les cliniciens de première ligne ont besoin d’outils diagnostiques leur permettant de guider leurs prescriptions, particulièrement chez les patients COVID-19.
    Brahier Thomas, Lhopitallier Loic, Demars Yoris, Boillat-Blanco Noémie
    18. November 2020
  10. Aktuell

    Vermeidung einer Pandemie mit multiresistenten Mikroorganismen: Lehren aus COVID-19?

    In diesem Artikel sollen die Analogien von COVID-19 und Antibiotikaresistenz und deren Bedeutung für die Praxis und öffentliche Gesundheit aufgezeigt werden.  
    Egli Adrian, Kronenberg Andreas
    18. November 2020