Hauptinhalt



Suchen & Filtern




Nephrologie

  1. Der besondere Fall

    Das Alport-Syndrom und seine Verwandten

    Die 42-jährige Patientin wird von ihrer Hausärztin zur nephrologischen Beurteilung zugewiesen, weil bei den gynäkologischen Kontrollen repetitiv eine Mikrohämaturie dokumentiert wurde.
    Henoch Friederike, Stauffer Anita, von Gradowski Markus
    03. März 2021
  2. Übersichtsartikel

    Hypokalzämie, Hypomagnesiämie und Hypophosphatämie

    Die Normalgrenzen von Kalzium, Magnesium und Phosphor im Serum sind keine absoluten Trennwerte zwischen normal und pathologisch. Werte im Normbereich, aber nahe an der unteren Grenze bedürfen einer diagnostischen Überlegung.
    Burckhardt Peter
    20. Januar 2021
  3. Der besondere Fall

    Hämolytisch-urämisches Syndrom

    Eine 62-jährige Patientin in deutlich reduziertem Allgemeinzustand wurde aufgrund einer hämorrhagischen Gastroenteritis notfallmässig vom Hausarzt zugewiesen.
    Noser Ronny S., Caduff Basil
    06. Januar 2021
  4. Der besondere Fall

    Die Geissel der alten Seefahrer auf der Hämodialysestation

    Ein 43-jähriger Patient wurde zur Dialysetherapie zugewiesen. Bei Eintritt zeigten sich blasse, noduläre Hautläsionen, eine Gingivitis und Gingivahypoplasie sowie ein kariöser Zahnstatus.
    Lafranchi Anne, Farese Stefan
    16. Dezember 2020
  5. Der besondere Fall

    Persistierende Hypertonie bei fibromuskulärer Dysplasie

    Eine 37-jährige Patientin stellt sich mit persistierendem Hypertonus vor. Komorbiditäten sind keine bekannt, die Patientin nimmt keine Medikamente, raucht nicht, und es gibt keine Hinweise auf eine familiäre Hypertonie.
    Yilmaz Murat, Husmann Marc, Spahn Martin, Serra Andreas L.
    02. Dezember 2020
  6. Übersichtsartikel

    Diabetische Nephropathie

    Dieser Artikel geht auf Pathologie und Pathogenese der diabetischen Nephropathie ein, mit Augenmerk auf die Veränderungen im Nierentubulus, und stellt dar, wie der protektive Effekt der SGLT2-Inhibitoren erklärt werden kann.
    von Rappard Joscha, Wechselberger Johannes, Hopfer Helmut, Jehle Andreas Werner
    26. August 2020
  7. Der besondere Fall

    Diabetes, Tumor, Infekt, Sepsis – und ein «confirmation bias»

    Ein 79-jähriger Patient wurde bei zunehmender Verwirrung via Rettungsdienst auf die Notfallstation zugewiesen.
    Kindler Rahel Maria, Studhalter Michael, Piso Rein Jan
    03. Juni 2020
  8. Der besondere Fall

    Nebenwirkung einer nicht evidenzbasierten MS-Therapie

    Ein 39-jähriger Patient mit Multipler Sklerose wurde ins Spital überwiesen mit einer symptomatischen Hyperkalzämie und Niereninsuffizienz nach mehrmonatiger Einnahme von Vitamin D in einer Dosis von 100 000 IU/d.
    Lutz Nina, Steffen Peter, Nigg Luzia
    25. März 2020
  9. Der besondere Fall

    Therapierefraktärer Schock

    Eine 64-jährige Patientin wurde mit Verdacht auf einen Infekt und neu aufgetretener, akuter Niereninsuffizienz zugewiesen. Sie litt unter progredienter Dyspnoe ohne Husten oder Fieber sowie Nausea und rezidivierendem Erbrechen.
    Urbanek Nadja, Steffen Richard, Langer Rupert, Heise Antje
    26. Februar 2020
  10. Wie deuten Sie diesen Befund?

    Gammopathie oder nicht?

    Die Serumproteinelektrophorese ist in Kombination mit einer Immunsubtraktion die Untersuchungsmethode erster Wahl zur Diagnostizierung von Paraproteinämien.
    Cisarovsky Christophe, Stamm Elisabeth, Aubert Vincent, Bart Pierre-Alexandre
    12. Februar 2020