Hauptinhalt



Suchen & Filtern




Nephrologie

  1. Wie deuten Sie diesen Befund?

    Gammopathie oder nicht?

    Die Serumproteinelektrophorese ist in Kombination mit einer Immunsubtraktion die Untersuchungsmethode erster Wahl zur Diagnostizierung von Paraproteinämien.
    Cisarovsky Christophe, Stamm Elisabeth, Aubert Vincent, Bart Pierre-Alexandre
    12. Februar 2020
  2. Übersichtsartikel

    0,9%ige NaCl-Lösung: alles andere als physiologisch!

    Flüssigkeitstherapien sollten keine Routine- oder Standardverordnung sein, sondern wie jede andere medikamentöse Therapie immer nach sorgfältiger Abwägung von Nutzen und Risiken erfolgen.
    Giannini Olivier, Casso Gabriele, Faré Pietro B., Bianchetti Mario G., Stocker Reto
    29. Januar 2020
  3. Der besondere Fall

    Akute Oxalat-Nephropathie bei chronischer Pankreatitis

    Ein 85-jähriger Patient stellte sich auf der Notaufnahme vor, da er wegen rezidivierenden Erbrechens seit etwa vier Tagen nicht mehr essen und nur geringe Mengen trinken konnte.
    Marinescu Diana, Pulver Cedric, Wons Annette, Neuweiler Jörg, Binet Isabelle, Tsinalis Dimitrios
    18. Dezember 2019
  4. Der besondere Fall

    Rhabdomyolyse – Erkrankung mit vielen möglichen Ursachen

    Ein 92-jähriger Patient wurde aufgrund einer Synkope notfallmässig zugewiesen. Seit einigen Tagen litt er ­zudem unter starker wässriger Diarrhoe und Bauchschmerzen.
    Wirth Adriana, Weber Elisabeth, Huber Lars C.
    28. August 2019
  5. Der besondere Fall

    Die etwas andere Nierenkolik

    Eine junge Patientin wurde wegen akuter Flankenschmerzen auf die Notfallstation gebracht. Der Schmerz strahlte zur rechten Leiste hin aus und war von höchster Intensität, verbunden mit Übelkeit und Schweissausbrüchen.
    Rückel Barbara, Einsle Robert, Kaeslin Thomas, Allgayer Bernhard
    28. August 2019
  6. Wie deuten Sie diesen Befund?

    Bestimmung des Cystatin C zur Beurteilung der Nierenfunktion

    Eine 57-jährige Frau mit vorbekannter arterieller Hypertonie und nicht insulinpflichtigem Typ-2-Diabetes leidet zusätzlich an einer Protein-Energie-Unterernährung.
    Bornet Marc-Antoine, Beaud Floriane, Bardy Daniel, Boulat Olivier, Kissling Sébastien
    05. Juni 2019
  7. Der besondere Fall

    Zu viel D(es Guten)

    Eine 39-jährige Patientin, die seit dem 20. Lebensjahr an multipler Sklerose leidet, stellte sich aufgrund von seit vier Wochen bestehenden epigastrischen Beschwerden und rezidivierendem Erbrechen vor.
    Frei Andrea, Kistler Andreas David
    24. Oktober 2018
  8. Der besondere Fall

    Hyperkalzämie: für einmal gutartig?

    Eine 72-jährige Patientin stellte sich notfallmässig wegen Schwäche, rezidivierender Stürze sowie Obstipation und Nausea vor. Die Beschwerden hatten im Verlauf der letzten Monate stetig zugenommen.
    Heimgartner Nadine, Gaspert Ariana, Eriksson Urs, Zobrist Matthias
    02. Oktober 2018
  9. Der besondere Fall

    Die arterio-venöse Malformation

    Ein 51-jähriger Patient stellt sich nach neu aufgetretenen, mehrmaligen Makrohämaturieepisoden und intermittierend starken Flankenschmerzen beim Urologen vor. Er leidet zudem an einer milden Hämophilie.
    Gnannt Ralph, Weibel Lisa, Pfammatter Thomas
    02. Oktober 2018
  10. Übersichtsartikel

    Medikamentenassoziiertes Nierenversagen im klinischen Alltag

    Ein Medikament ist schnell verschrieben und im hektischen Arbeitsalltag übersieht man häufig die potentiellen Risikofaktoren und Interaktionen.
    Ghadimi Nastaran, Kalicki Robert M., Uehlinger Dominik E.
    07. August 2018