Hauptinhalt



Suchen & Filtern


  1. Die Autopsie bleibt Gold wert

    Zwischen klinischer und autoptischer Diagnose finden sich in bis zu 25% der Fälle relevante Diskrepanzen. Die Autopsie als diagnostischer Goldstandard dient damit der Qualitätskontrolle, dem…
    Samantha Jeffery-Dervichian, Marie-Luise Mono, Karl Frontzek, Claudia Pfofe, Lars C. Huber
    14. September 2022
  2. Mikrographie - ein frühes Symptom in der Parkinson-Erkrankung

    Die Mikrographie (immer kleiner werdende Schriftgrösse) ist als Symptom des Morbus Parkinson gut bekannt. …
    Sujitha Mahendran, Daniel Waldvogel
    31. August 2022
  3. Blutzucker vorbildlich eingestellt, doch mit wenig Nutzen

    Eine 51-jährige Patientin leidet an Typ-2-Diabetes, der vor drei Monaten während eines stationären Aufenthalts aufgrund eines Malum perforans mit Osteomyelitis am Mittelfuss diagnostiziert wurde, und…
    Amelie Pauchet, Laura Marino, Anne Wojtusciszyn, Thierry Kuntzer
    03. August 2022
  4. Den ganzen Kopf voller Sorgen – oder doch nicht?

    Ein 38-jähriger, bisher gesunder Mann stellte sich wegen einer seit zwei Tagen neu aufgetretenen Gefühlsstörung und Schwäche des rechten Armes in der Notfallstation vor. In den vorangegangenen zwei Wochen…
    Zuzana Prokopic, Melitta Winkler, Ludwig Schelosky
    20. Juli 2022
  5. Diabetische Ketoazidose

    Wir berichten über einen ungewöhnlichen Fall einer schweren diabetischen Ketoazidose mit einer seltenen Ätiologie. Die Pathophysiognomie führte uns zu einer überraschenden Diagnose und zog weitere…
    Elisabeth Krischer, Petra Schnyder, Katrin Frauenknecht, Regina Streuli
    20. Juli 2022
  6. Wenn der Tumor stresst

    Vorstellung einer 63-jährigen Patientin, bei der neben einer beinbetonten Schwäche zunehmende Beinödeme sowie eine generelle Verlangsamung bestanden. Verneint wurden Cephalgie, Emesis, Diarrhoe, Poly- und…
    Laura Anna Moeri, Michael Egloff, Priska Bützberger, Jürg Hans Beer, Anton Schmick
    06. Juli 2022
  7. Die ungewöhnliche Bewusstseinsstörung

    Akute Vigilanzminderungen stellen Behandlungsteams vor eine schwierige Aufgabe. Die rasche Klärung der Ätiologie ist entscheidend für eine erfolgreiche Therapie. Der folgende Fallbericht soll die…
    Basil Ryser, Sandra Clavadetscher, Arsany Hakim, Carlos H. Buitrago Téllez, Sonja Guglielmetti
    06. Juli 2022
  8. Rückenmarkstimulation bei «virgin back»

    Gemäss der Gesundheitsstatistik 2019 des Bundesamtes für Statistik litten im Jahr 2017 mehr als ein Drittel der Schweizer Bevölkerung ab 15 Jahren unter akuten und chronischen Rücken- und Kreuzschmerzen,…
    Janine-Ai Schlaeppi, Henner Niebergall, Friedrich Bremerich, Raabe Andreas
    22. Juni 2022
  9. COVID-19 bei Patientin unter Rituximab

    Atypische Verläufe einer COVID-19 sind bei Patientinnen und Patienten unter Anti-CD-20-Antikörper-­Therapie (z.B. Rituximab) beschrieben. Das klinische Bild umfasst häufig rezidivierende oder…
    Elena Reichsoellner, Domenica Flury, Thorsten Meuthen, Katia Boggian, Stefanie Müller, Dominique Laurent Braun
    22. Juni 2022
  10. Schaltkreismodell der Drogensucht: Pathophysiologie und Therapiemöglichkeiten

    In den letzten 15 Jahre ermöglichten neue Untersuchungsmethoden der Hirnforschung, jene neuronalen Veränderungen zu erforschen, die kompulsivem Suchtverhalten zugrunde liegen. Am Anfang des Drogenkonsums…
    Christian Lüscher
    08. Juni 2022