Hauptinhalt

1200

Ausgabe Nr. 2016/49-50

  1. Zugang zu Gesundheitsversorgung – auch für Asylsuchende und Flüchtlinge

    Die zunehmende Anzahl Flüchtlinge, die in der Schweiz Asyl beantragen, stellt auch an das Gesundheitswesen besondere Anforderungen. Infektionskrankheiten bei Flüchtlingen stellen für die Schweizer…
    Mark Witschi
    07. Dezember 2016
  2. Schweizer Expertenkommentare zum Update der ACCP-Guidelines

    Nicht für alle klinischen Situationen, die bei der praktischen Arbeit mit Patienten auftreten, gibt es fundierte Evidenz, die zu klaren Handlungsanweisungen führt. Dort wo eine Evidenz fehlt, ist es…
    Walter A. Wuillemin, David Spirk, Jürg H. Beer, Iris Baumgartner
    07. Dezember 2016
  3. Behandlung der venösen Thromboembolie, Fokus Lungenembolie

    Es ist bereits eine kleine Tradition, dass Schweizer Experten jeweils Kommentare zu den neuesten Behandlungsrichtlinien des «American College of Chest Physicians» (ACCP) veröffentlichen. Dies soll…
    Rolf P Engelberger, Hans Stricker, Lucia Mazzolai, Nils Kucher
    07. Dezember 2016
  4. Empagliflozin (Jardiance®): schlussendlich gut für die Nieren?

    In den USA (und wahrscheinlich auch anderswo) ist die Übertragungswahrscheinlichkeit für das HCV gestiegen. Tatsächlich wurde das Virus von 2011 bis 2014 bei Frauen im zeugungsfähigen Alter um 22%…
    Antoine de Torrenté
    07. Dezember 2016
  5. Infektionen bei erwachsenen Flüchtlingen

    Eine Arbeitsgruppe von Bund und Kantonen wird bis Anfang 2018 Empfehlungen zur gesundheitlichen Versorgung von Flüchtlingen erarbeiten. Mit diesem Artikel möchten wir schon heute den Hausärztinnen und…
    Julia Notter, Niklaus Labhardt, Christoph Hatz, Astrid Wallnöfer, Michael Vollgraff, Nicole Ritz, Sebastian Wirz, Christoph Berger, Manuel Battegay, Andreas Neumayr, Jan Fehr, Yves-Laurent Jackson, Klara Posfay-Barbe, Sophie Durieux, Christian Lanz, Cornelia Staehelin, Noémie Boillat-Blanco, Simon Fuchs, Brian Martin, Philip Tarr
    07. Dezember 2016
  6. Impfungen bei erwachsenen Flüchtlingen

    Der Bund delegiert das Impfen der ­Flüchtlinge an die Kantone und damit in der Regel an die Hausärztinnen und Hausärzte. …
    Philip Tarr, Julia Notter, Véronique Sydow, Sebastian Wirz, Astrid Wallnöfer, Michael Vollgraff, Andreas Neumayr, Christoph Berger, Manuel Battegay, Jan Fehr, Yves-Laurent Jackson, Klara Posfay-Barbe, Sophie Durieux, Nicole Ritz, Cornelia Staehelin, Noémie Boillat-Blanco, Simon Fuchs, Brian Martin
    07. Dezember 2016
  7. Zielblutdruck: vorerst keine Änderung der geltenden Empfehlungen

    Die Richtlinien der Schweizerischen Hypertonie-Gesellschaft für die Diagnostik und Therapie des hohen Blutdruckes empfehlen derzeit für die meisten Patienten einen Zielblutdruck von <140/90 mm Hg.…
    Aves Allemann
    07. Dezember 2016
  8. Leukozytose mit Bizytopenie

    Ein 34-jähriger Patient wird aufgrund einer seit vier Wochen bestehenden Müdigkeit mit Husten und subfebrilen Temperaturen von 37,8 °C bei seinem Haus­arzt vorstellig. …
    Jeremy Jankovic, Sabine Blum
    07. Dezember 2016
  9. Stummes Kompartmentsyndrom des Unterschenkels

    Ein 21-jähriger Mann entwickelte nach Marknagelung einer zweitgradigen offenen Unterschenkelschaftfraktur mit sehr wenig Schmerzen ein anteriores Logensyndrom mit vollständigem Ausfall des N. peroneus…
    Georg Donner, Myrielle Hitz, Jens Decking
    07. Dezember 2016