Hauptinhalt

1200

Ausgabe Nr. 2017/08

  1. Kurz und bündig

    Vertebroplastie bei Wirbelkörperfrakturen: wirksam?

    Die FDA hat die erste künstliche Bauchspeicheldrüse für Typ-1-Diabetiker (MiniMed 670 g Medtronic), die einen geschlossenen Kreislauf bildet, bewilligt. Dabei handelt es sich um ein System mit einer…
    de Torrenté Antoine
    21. Februar 2017
  2. Aktuell

    Benzodiazepine bei älteren Menschen

    Klinische Studien zeigen, dass die Verschreibung von Benzodiazepinen mit steigendem Alter zunimmt und ausserhalb der anerkannten Indikationen erfolgt. Häufig ist dies unangemessen und schädlich. Die Folgen können sehr schwer sein und die Morbidität sowie Mortalität der Patienten beträchtlich erhöhen. Mithilfe multidisziplinärer Versorgungsstrategien können die Behandlungen wieder abgesetzt werden. Es bedarf grossangelegter Sensibilisierungskampagnen, um der Übermedikation in diesem Bereich, die sich zu einem realen volksgesundheitlichen Problem ent­wickelt hat, entgegenzuwirken.
    Del Giorno Rosaria, Ceschi Alessandro, Gabutti Luca
    21. Februar 2017
  3. Übersichtsartikel

    Allergische Rhinitis

    Fast jeder fünfte Schweizer leidet unter einer allergischen Rhinitis. Die verantwortlichen Allergenquellen sind vielfältig. Die Abklärung der allergischen Rhinitis ist durch neue molekulare Methoden komplexer geworden. Der folgende Artikel soll Hilfeleistung bieten zur Identifikation der verantwortlichen Allergene, zeigt Abklärungsmöglichkeiten und Therapieoptionen auf.
    Ballmer-Weber Barbara, Helbling Arthur
    21. Februar 2017
  4. Übersichtsartikel

    Asthma bronchiale im Erwachsenenalter

    Asthma ist eine häufige Erkrankung in der ärztlichen Praxis. Die letzten Jahren haben klarer erkennen lassen, dass auch bei dieser chronischen Krankheit keine uniforme Therapie möglich beziehungsweise sinnvoll ist. Sie muss sich immer am individuellen Asthma-Phänotyp wie auch am aktuellen Grad der Asthmakontrolle orientieren.
    Rothe Thomas
    21. Februar 2017
  5. Übersichtsartikel

    Insektengiftallergie

    In der Schweiz sterben jährlich drei bis vier Personen aufgrund einer schweren al­lergischen Reaktion nach einem Insektenstich. In dieser Übersichtsarbeit werden die wichtigen Insekten, Risikofaktoren, klinischen Manifestationen und die Akutbehandlung allergischer Reaktionen nach Insektenstichen besprochen. Die neuesten diagnostischen Verfahren wie auch die Therapien, speziell die Insektengift- spezifische Immuntherapie, werden dargelegt.
    Gschwend Anna, Jörg Lukas, Helbling Arthur
    21. Februar 2017
  6. Der besondere Fall

    Ungewöhnliche Ursache einer Eosinophilie

    Eine 65-jährige Patientin wurde Ende Juni 2016 aufgrund einer bereits seit einer Woche bestehenden zunehmenden Allgemeinzustandsverschlechterung hospitalisiert. Sie klagte über intermittierendes Fieber, Schwindel, Husten, Diarrhoe sowie einen juckenden Hautausschlag.
    Benoit Tobias Matthieu, Majer Sabine, Nickel Beatrice, Traichel Birgit
    21. Februar 2017