Hauptinhalt

Ausgabe Nr. 2017/26-27

  1. Kurz und bündig

    Kontinuierliche Blutzuckerkontrolle: Vorteil?

    Bei Patienten nach radikaler Prostatektomie bedeutet ein erneuter PSA-Anstieg ein Rezidiv. In diesem Fall ist eine Rettungs-Strahlen­therapie angezeigt, wobei jedoch unklar ist, ob diese durch eine…
    de Torrenté Antoine
    27. Juni 2017
  2. Editorial

    HIV-PrEP

    Am 25.1.16 hat die Eidgenössische Kommission für ­Sexuelle Gesundheit (EKSG) im Bulletin des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) ihre Empfehlung für die HIV-Prä-Expositionsprophylaxe (PrEP) publiziert. Tarr…
    Vernazza Pietro
    27. Juni 2017
  3. Übersichtsartikel

    Angeborene Fehlbildungen des Herzens

    Bei Kindern mit Herzfehlern ist eine konstante Betreuung erforderlich, die häufig mit Eingriffen und Operationen zur Behandlung sekundärer Läsionen oder zur Korrektur von Restvitien einhergeht [1]. Dieser…
    Sologashvili Tornike, Prêtre René, Ponti Alexandre, Nowacka Anna, Beghetti Maurice, Sekarski Nicole
    27. Juni 2017
  4. Übersichtsartikel

    HIV Prä-Expositionsprophylaxe (PrEP)

    Der Schweizer Ärzteschaft ist seit vielen Jahren die HIV-Post-Expositionsprophylaxe (PEP) ein Begriff: Die PEP ist hochwirksam, um eine HIV-Infektion zu verhindern, wenn sie rasch, jedoch spätestens…
    Tarr Philip, Boffi El Amari Emmanuelle, Haerry David, Fehr Jan, Calmy Alexandra
    27. Juni 2017
  5. Der besondere Fall

    (K)ein ganz alltäglicher STEMI?

    Ein 64-jähriger Patient wurde wegen seit drei Tagen zunehmender Belastungs- beziehungsweise Ruhedyspnoe (NYHA III–V) und Orthopnoe vom Hausarzt notfall­mässig zugewiesen. …
    Köppel Stephan, Ehl Niklas F, Maeder Micha
    27. Juni 2017
  6. Leserbrief

    Fehlendes Fingerspitzengefühl

    Schon beim ersten Durchblättern der Ausgabe 14 des Swiss Medical Forum ist mir die Fotografie auf Seite 331 aufgefallen. Posiert da ein blutüberströmter Grosswildjäger, der gerade seine Beute zerlegt hat,…
    27. Juni 2017
  7. Replik

    Replik

    Wir können Ihre Kritik bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen. Offensichtlich braucht es zu diesem Bild mehr Hintergrundinformationen. …
    27. Juni 2017
  8. Replik

    Stellungnahme der Redaktion

    Wir können die Sensibilität von Herrn Kollege Wyler gut verstehen. Die Redaktion hat dieses Foto gutgeheissen, weil es die Grösse von Zystennieren nachhaltig demonstriert. …
    27. Juni 2017