Hauptinhalt

1200

Ausgabe Nr. 2020/03-04

  1. Editorial

    Engramme setzen

    Ausgewählte Fallberichte des Swiss Medical Forum zum Zweiten!
    Krause Martin, Wertli Maria M.
    15. Januar 2020
  2. Kurz und bündig

    Kurz und bündig

    Damit Sie nichts Wichtiges verpassen: unsere Auswahl der aktuellsten Publikationen.
    Krapf Reto
    15. Januar 2020
  3. Der besondere Fall

    PET-CT nach Grippeimpfung – ein leuchtendes Beispiel

    Wegen eines über Monate bestehenden trockenen Hustens erfolgte bei einem 59-jährigen Patienten mit Raucheranamnese eine Abklärung beim Hausarzt.
    von Graffenried Malgorzata, Engelbrecht Swantje, Rominger Axel, Steib Moritz
    15. Januar 2020
  4. Der besondere Fall

    Die Nadel im Heuhaufen

    Ein 43-jähriger Patient wurde von seinem Hausarzt mit dreiwöchigem Fieber, Schüttelfrost und Schweissausbrüchen zugewiesen. Der Patient berichtete über Müdigkeit, Gliederschmerzen und Gewichtsverlust.
    Pieper Stefanie, Waldeck Frederike, Meuthen Thorsten, Mani Bernhard, Flury Domenica
    15. Januar 2020
  5. Der besondere Fall

    Zystische Adventitiadegeneration

    Ein 74-jähriger Patient stellte sich mit einer linksseitigen, belastungsabhängigen Waden-Claudicatio vor. Die Beschwerden traten explizit nur bei Belastung auf und sistierten nach einer Pause von 1–2 Minuten.
    Hügel Ulrike, Wiedmer Sebastian, Baumgartner Iris
    15. Januar 2020
  6. Der besondere Fall

    Akute Nackenschmerzen mit seltener Ursache

    Eine 78-jährige Patientin stellte sich bei ihrem Hausarzt aufgrund von nächtlich akut aufgetretenen, immobilisierenden Nacken- und Kopfschmerzen sowie Schüttelfrost und Verschlechterung des Allgemeinbefindens vor.    
    Enz Claudia, Pirker Ian, Langenegger Thomas, Stiefel Michael, Dietrich Tobias, von Kempis Johannes, Rubbert-Roth Andrea
    15. Januar 2020
  7. Der besondere Fall

    Rezidivierende Blutungen aus gastrointestinalen Angiodysplasien

    Ein 73-jähriger Patient kommt zur Abklärung bei chronischer Eisenmangelanämie, Leistungsabfall und unangenehm riechenden, dunklen Defäkationen sowie Bauchschmerzen.
    Greisinger Melanie Bettina, Biedermann Barbara
    15. Januar 2020
  8. Der besondere Fall

    Mykotisches Aortenaneurysma im Rahmen einer Salmonellenenteritis

    Bei einer rüstigen 90-jährige Patientin fallen trotz resistenzgerechter antibiotischer Therapie stagnierend hohe Entzündungswerte und eine nur zögerliche Rekonvaleszenz auf.
    Roffler Sereina, Maag Sonja, Lemmenmaier Eva
    15. Januar 2020
  9. Der besondere Fall

    Nur ein «verstauchtes Handgelenk»?

    Eine 48-jährige Patientin stellte sich notfallmässig vor, nachdem sie sich am Vortag bei einem Sturz vom Pferd eine Handgelenkdistorsion zugezogen habe.
    Lötscher Patrick, Honigmann Philipp
    15. Januar 2020