Hauptinhalt

1200

Ausgabe Nr. 2020/13-14

  1. Kurz und bündig

    Mittels eines meist am Oberarm applizierten, intra­kutanen Sensors und eines handyartigen Lesegeräts kann Glukose («Gewebezucker») regelmässig gelesen werden. Der Sensor sollte alle zwei Wochen gewechselt…
    Reto Krapf
    25. März 2020
  2. Legionella pneumophila – atypisch, aber auf dem Vormarsch

    Legionella pneumophila wurde erstmals 1976 beschrieben, als bei einem Treffen amerikanischer Veteranen eine Pneumonieepidemie (182 Fälle) auftrat. Nach sechs Monaten epidemiologischer Untersuchungen wurde…
    Anca Tulbu, Frank Bally, Grégoire Christen
    25. März 2020
  3. Behandlung allergischer Erkrankungen in der Schwangerschaft

    Atopiker haben eine genetische Veranlagung, auf eigentlich harmlose Umweltstoffe mit einer überschies­senden Antwort des Immunsystems zu reagieren. Erkrankungen aus dem atopischen Formenkreis, zu dem das…
    Tobias Murer, Caroline Dürr, Christina Bürgler, Martin Müller, Arthur Helbling
    25. März 2020
  4. Trügerisches Fieber

    Der Gesundheitszustand der 57-jährigen Patientin ist im Allgemeinen gut, seit zehn Tagen leidet sie allerdings an fluktuierendem Fieber mit Spitzen von bis zu 40 °C sowie an Zahnschmerzen, aufgrund derer…
    Markos Rousakis, Philippe Temperli, Selin Tusgul
    25. März 2020
  5. Nebenwirkung einer nicht evidenzbasierten MS-Therapie

    Als maximale Tagesdosis von Vitamin D werden in unseren Breitengraden 100 µg/d respektive 4000 IU/d angegeben, was auch bei jahrelanger Einnahme als sicher gilt [1]. Höhere Dosen können bei Patienten mit…
    Nina Lutz, Peter Steffen, Luzia Nigg
    25. März 2020
  6. Akute ektope Varizenblutung aus choledochojejunaler Anastomose

    Gastrointestinale Blutungen aus Varizen sind eine der häufigsten Komplikationen mit hoher Mortalität bei Patienten mit portaler Hypertonie. Ein portalvenöser Druckanstieg entsteht in den meisten Fällen…
    Bernhard Friedli, Franz Eigenmann, Stefan M. Bauer, Daniel Candinas, Pascal Juillerat
    25. März 2020
  7. Bestimmung des karzinoembryonalen Antigens (CEA)

    Leserbrief zu: Geiger-Jacquod A, Digklia A, Werner D, Aebischer O. Das karzinoembryonale Antigen bei Kolorektalkarzinomen. Swiss Med Forum. 2019;19(45–46):753–5. …
    Richard Herrmann
    25. März 2020
  8. Replik

    Dear colleague, thank you for your comments [1] regarding our article [2]. We totally agree that carcinoembryonic antigen (CEA) is frequently used, and its values are sometimes difficult to interpret. As…
    Anaïs Geiger-Jacquod, Antonia Digklia, Dominique Werner, Oriane Aebischer
    25. März 2020
  9. Wir danken Ihnen, liebe Reviewerinnen und Reviewer!

    Das Swiss Medical Forum veröffentlicht als offizielles Fortbildungsorgan der Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH) sowie der Schweizerischen ­Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin…
    Redaktion SMF / Rédaction FMS
    25. März 2020