Hauptinhalt

1200

Ausgabe Nr. 2020/39-40

  1. Kurz und bündig

    Die bariatrische Chirurgie hat einen erwiesenen Effekt auf die Remission adipositasinduzierter Komorbiditäten, namentlich von Hypertonie und Diabetes mellitus Typ 2. Welches ist ihr Effekt auf die…
    Reto Krapf
    23. September 2020
  2. Neurologie: eine therapeutische Disziplin

    Neurologische Krankheiten sind in den letzten Jahren als ein hochrelevantes Gesundheitsproblem erkannt worden, das in den kommenden Jahren wegen der Alterung der Gesellschaft weiter zunehmen wird [1].…
    Claudio L. A. Bassetti, Renaud Du Pasquier, Ludwig Kappos, Andreas Kleinschmidt, Michael Weller
    23. September 2020
  3. Neuroinflammatorische Erkrankungen

    In den letzten Jahren hat in der Neuroimmunologie eine fantastische Entwicklung stattgefunden. Sie wird in erster Linie durch die immer zahlreicheren Behandlungsoptionen für Multiple Sklerose (MS) und…
    Vasiliki Pantazou, Isabelle Beuchat, Renaud Du Pasquier
    23. September 2020
  4. Neurologische Notfälle

    Bei neurologischen Notfällen spielt einerseits das Zeitintervall von Symptombeginn bis zum Therapiebeginn eine wichtige Rolle, andererseits ist ätiologisches Denken gefragt: Kopfschmerzen, epileptische…
    Andrea O. Rossetti, Leo H. Bonati, Peter S. Sandor, Patrik Michel, Urs Fischer
    23. September 2020
  5. Personalisierte Chronotherapie bei Epilepsie

    Epilepsie ist eine chronische Erkrankung mit einer hohen Prävalenz von 70–80 000 Fällen in der Schweiz (~1% der Bevölkerung), darunter ca. 15–20 000 Kinder (www.epi.ch). Sie kann in jedem Alter…
    Maxime O. Baud, Kaspar Schindler, Dominique Flügel, Claudio L. A. Bassetti
    23. September 2020
  6. Neurokognition und Neurorehabilitation

    Trotz Fortschritten in der Akuttherapie bleibt der Hirnschlag die häufigste Ursache von Behinderungen im Erwachsenenalter. Viele Patienten erholen sich zumindest teilweise von den anfänglichen…
    Adrian G. Guggisberg, Thomas Nyffeler
    23. September 2020
  7. Stroke

    Der akute ischämische Hirnschlag ist heute eine ­behandelbare Erkrankung. Seit der Einführung der ­rekanalisierenden Therapie in den 1990er Jahren, zunächst mit rekombinantem…
    Philippe A. Lyrer, Carlo Cereda, Timo Kahles, Marcel Arnold
    23. September 2020
  8. Neuroonkologie

    Die Neuroonkologie hat sich zu einer hoch komplexen multidisziplinären Subspezialität entwickelt. Sie befasst sich nicht nur mit der Entstehung, Diagnostik und Therapie primärer Hirntumoren, sondern auch…
    Michael Weller, Andreas F. Hottinger
    23. September 2020
  9. Bewegungsstörungen

    Die tiefe Hirnstimulation hat sich im vergangenen Jahrzehnt für die Behandlung des idiopathischen Parkinson-Syndroms, des essentiellen Tremors sowie auch der Dystonie etabliert. In den letzten Jahren ging…
    Georg Kägi, Michael Schüpbach
    23. September 2020
  10. Schwindel

    Weiterhin besteht ein grosses Interesse an der Differenzialdiagnose des akuten vestibulären Syndroms (AVS). Anhand klinischer Zeichen möchte man Patienten mit einem Schlaganfall so schnell wie möglich…
    Dominik Straumann
    23. September 2020
  11. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

    Die Schweizerische Neurologische Gesellschaft (SNG) blickt auf eine über 110-jährige Geschichte zurück. Am 15.11.1908 traf sich ein Initiativkomitee von zehn an der Neurologie interessierten Personen im…
    Hans H. Jung, Daniela Wiest, Peter S. Sandor
    23. September 2020
  12. Blick in die Zukunft der Neurologie

    Bis vor Kurzem hatte die Neurologie den Ruf eines klinisch eleganten Faches mit allerdings begrenzten therapeutischen Möglichkeiten. In den letzten Jahrzehnten hat ein Paradigmenwechsel stattgefunden,…
    Gian Marco De Marchis, Georg Kägi, Andreas Kleinschmidt
    23. September 2020