Hauptinhalt

Ausgabe Nr. 2021/19-20

  1. Kurz und bündig

    Kurz und bündig

    Damit Sie nichts Wichtiges verpassen: unsere Auswahl der aktuellsten Publikationen.
    Krapf Reto
    12. Mai 2021
  2. Editorial

    Über Maligne Hyperthermie und warum wir im 21. Jahrhundert noch Fallberichte schreiben

    Vor 4000 Jahren entdeckten die Sumerer, dass Opium gegen Schmerzen hilft, und als Europa im tiefen Mittelalter steckte, tropften Inka-Schamanen kokainhaltigen Speichel in Wunden, um Schmerzen zu lindern.…
    Lüdi Markus M, Wertli Maria M.
    12. Mai 2021
  3. Übersichtsartikel

    Maligne Hyperthermie

    Die durch Exposition mit volatilen Anästhetika und/oder Succinylcholin ausgelöste Stoffwechselentgleisung kann nur durch schnelles Erkennen, Stoppen des Triggers und unmittelbare Behandlung durchbrochen werden.
    Amacher Simon Adrian, Vestner Manuel, Bandschapp Oliver, Sieber Thomas Jürg
    12. Mai 2021
  4. Richtlinien

    Prähospitalphase beim akuten Hirnschlag

    Die Akutbehandlung des Hirnschlags hat enorme Fortschritte gemacht. Zur Organisation der Prähospitalphase hat die Schweizerische Hirnschlag Gesellschaft mit ihren Partnergesellschaften diese Guideline erarbeitet.
    Kägi Georg, Schurter David, Niederhäuser Julien, De Marchis Gian Marco, Engelter Stefan, Arni Patrick, Nyenhuis Olivier, Imboden Paul, Bonvin Christophe, Luft Andreas, Renaud Susanne, Nedeltchev Krassen, Carrera Emmanuel, Cereda Carlo, Fischer Urs, Arnold Marcel, Michel Patrik
    12. Mai 2021
  5. Was ist Ihre Diagnose?

    Verschlechterung des Allgemeinzustandes bei betagtem Patienten

    Ein 75-jähriger Patient stellt sich aufgrund zunehmender Asthenie vor. Bei ihm ist eine gemischte Kardiopathie bekannt, und er ist Träger eines CRT-Schrittmachers mit Defibrillator-Funktion.
    Meyrat Diakhate Julie, Uguet Jordan, Staehli Dominique Marianne, Zender Hervé Olivier
    12. Mai 2021
  6. Der besondere Fall

    Nekrotisierende Fasziitis der unteren Extremität bei Appendizitis

    Eine 85-jährige Patientin wurde vorstellig mit seit etwa acht Stunden bestehenden, ziehenden Schmerzen im linken Bein. Die Schmerzen ­waren bei Bewegung verstärkt, und das Bein war im Verlauf zunehmend geschwollen.
    Dudli Adrian E., Kees Stefan, Tochtermann Giulia, Imhof Adrienne
    12. Mai 2021
  7. Der besondere Fall

    Hydrozephalus bei Aquäduktstenose

    Eine 22-jährige, normalgewichtige Patientin stellte sich aufgrund von seit ungefähr einem Monat bestehenden Nausea und Erbrechen, verbunden mit progredientem Schwankschwindel, im Notfallzentrum vor.
    Konermann Philipp, Schmuelling Lena, Hutter Gregor, Mansella Gregory
    12. Mai 2021
  8. Coup d'œil

    Exanthem bei COVID-19

    Ein 54-jähriger Patient stellte sich mit einem seit dem Morgen bestehenden und über den Tag progredienten Hautausschlag auf der Notfallstation vor. In der vergangenen Woche war er positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden.
    Wolfensberger Beat, Speidel Victor
    12. Mai 2021