Hauptinhalt

Ausgabe Nr. 2021/25-26

  1. Kurz und bündig

    Kurz und bündig

    Damit Sie nichts Wichtiges verpassen: unsere Auswahl der aktuellsten Publikationen.
    Krapf Reto
    23. Juni 2021
  2. Editorial

    Cannabis: wenn Rausch und Allergie Hand in Hand gehen

    Hanf zählt zu den ältesten Nutzpflanzen der Erde, als nachwachsender Rohstoff ist er wegen seiner problemlosen Zucht und vollständigen Nutzbarkeit beliebt und wird unter anderem in der Textilindustrie und…
    Aberer Werner
    23. Juni 2021
  3. Übersichtsartikel

    Clarkson-Syndrom: idiopathisches Kapillarlecksyndrom

    Das idiopathische Kapillarlecksyndrom, seine Komplikationen und hohe Mortalität sind nach wie vor ebenso wenig bekannt wie rätselhaft. Ein besseres Verständnis des Syndroms könnte das Leid der Patienten und seine Letalität verringern.
    Dohner Eliane, Spertini François, Helbling Arthur
    23. Juni 2021
  4. Richtlinien

    Begutachtungsleitlinien Versicherungsmedizin

    Die Schweizerische Neurologische Gesellschaft war Initiantin zur Erstellung eines allgemeinen Teils der «Begutachtungsleitlinien Versicherungsmedizin». Dieser fachspezifische Teil ist als Ergänzung aus fachneurologischer Sicht zu sehen.
    Gantenbein Andreas R., Koch Marc Oliver, Mühl Andreas, Schmidt Holger, Jung Hans H., Stöckli Hans-Rudolf
    23. Juni 2021
  5. Was ist Ihre Diagnose?

    Ikterus: auf der Suche nach dem Auslöser

    Ein 73-jähriger Patient mit bekannter valvulärer Herzkrankheit und arterieller Hypertonie wird aufgrund eines indolenten Ikterus mit acholischem Stuhl und Dunkelfärbung des Urins zugewiesen.
    Bennani Alice, Kraege Vanessa, Sempoux Christine, Sartori Claudio
    23. Juni 2021
  6. Der besondere Fall

    Cannabisallergie

    In der Fachliteratur häufen sich Berichte über Allergien auf Cannabis. In diesem Beitrag werden zwei illu­strative Patientenfälle vorgestellt.
    Trachsel Tina, Manjaly Thomas Zita-Rose, Chantraine Sibylla, Link Susanne, Heijnen Ingmar, Scherer Hofmeier Kathrin, Hartmann Karin
    23. Juni 2021
  7. Der besondere Fall

    Schwere prolongierte Diarrhoe im Säuglingsalter – eine Fallstudie

    Ein sechs Wochen alter, termingeborener, voll gestillter Säugling wird vorgestellt wegen seit zwei Tagen bestehenden Erbrechens und wässriger Durchfälle sowie eines Gewichtsverlustes gegenüber der 1-Monats-Kontrolle.
    Kaufmann Emilie, Schibli Susanne, Trippel Mafalda, Sokollik Christiane
    23. Juni 2021
  8. Der besondere Fall

    Radiologischer Zufallsbefund nach Südafrikareise

    Eine 47-jährige Nichtraucherin tritt zur geplanten Pulmonalvenenisolation bei symptomatischem paroxysmalem Vorhofflimmern ein. Bis auf seit zwei Wochen bestehenden Husten und Schnupfen nach einer Südafrikareise ist die Eintrittsanamnese unauffällig.
    Michels Lisanne Clara, Hörburger David, Brenner Roman, Walter Anna-Lena, Mühlethaler Konrad, Kohler Philipp
    23. Juni 2021
  9. Publireportage

    RNA-basierte Therapien sind Medikamente der nächsten Generation

    Die COVID-19 Pandemie hat weltweit enorme Auswirkungen. Sie hat aber auch unsere Sichtweise auf die klinische Forschung verändert. In weniger als einem Jahr, und damit in Rekordzeit, wurden Impfstoffe…
    23. Juni 2021