Hauptinhalt

1200

Ausgabe Nr. 2022/17-18

  1. Editorial

    Blitz through time

    In dieser Schlaglichtnummer geht es ein weiteres Mal um diverse Blitzeinschläge in der Medizin. Retrospektiv haben einige dieser Blitzlichter zu Quantensprüngen geführt.
    Huber Lars C.
    27. April 2022
  2. Medizinische Schlaglichter

    Anästhesie und Sicherheit: Fokus auf Atemwegsmanagement und postoperative Mortalität

    Die Entwicklung der Anästhesie hat dazu geführt, dass die intraoperative Mortalität auf ein bemerkenswert niedriges Niveau gesenkt werden konnte, obwohl die zu versorgenden Patienten immer älter und anspruchsvoller wurden.
    Heidegger Thomas, Stüber Frank
    27. April 2022
  3. Medizinische Schlaglichter

    Vordringen in die Wand des Gastrointestinaltraktes – und darüber hinaus

    Mit der interventionellen Endoskopie ist es heute möglich, in tiefere Wandschichten des Gastrointestinaltraktes vorzudringen – bis hin zur iatrogenen Perforation. Das ermöglicht Therapien analog der Chirurgie.
    Gubler Christoph, Dorta Gian
    27. April 2022
  4. Medizinische Schlaglichter

    Systemischer Lupus erythematodes – von molekularen Erkenntnissen zur Präzisionstherapie

    Fortschritte im molekularen Verständnis der entzündlichen und autoimmunen Vorgänge des Systemischen Lupus erythematodes erlaubten die Entwicklung präziserer Therapieansätze, die eine höhere Wirksamkeit und weniger Nebenwirkungen aufweisen.
    Raeber Miro E., Steiner Urs C., Boyman Onur
    27. April 2022
  5. Medizinische Schlaglichter

    Minimale Inzisionen für unsere Minis

    Die Euphorie für die minimal-invasive Chirurgie hält an. Ihr 20-jähriger Höhenflug bei Neugeborenen und Kindern reicht vom Machbaren über das Sinnvolle bis zur qualitätsseigernden Routine.
    Holland-Cunz Stefan, Vuille-Dit-Bille Raphael
    27. April 2022
  6. Kurz und bündig

    Kurz und bündig

    Damit Sie nichts Wichtiges verpassen: unsere Auswahl der aktuellsten Publikationen.
    Krapf Reto
    27. April 2022
  7. Übersichtsartikel

    Pleuraerguss

    Pleuraergüsse sind häufig. Ihre Abklärung erfolgt idealerweise gemäss einem klaren Algorithmus, damit die Diagnose zügig ohne unnötige Abklärungen gestellt werden kann.
    Kurzen Jean-Luc, Zortea Anna, Steinack Carolin
    27. April 2022
  8. Innovationen

    Orale Virostatika gegen SARS-CoV-2

    Molnupiravir und Nirmatrelvir/Ritonavir haben die Zulassung bei ausländischen Gesundheitsbehörden erhalten. Wie wirksam sind diese Medikamente gegen SARS-CoV-2?
    Sendi Parham, Battegay Manuel
    27. April 2022
  9. Leserbrief

    Courrier des lecteurs

    Nous avons pris connaissance avec intérêt de l’article récemment publié dans le Forum ­Médical Suisse au sujet de la crise hypertensive [1]. Le chapitre consacré à la prise en charge des crises…
    Roulet Lucien, Benoit Emmanuel, Pagin Monica
    27. April 2022
  10. Replik

    Replik

    Wir danken unseren Kolleg:innen aus Yverdon-les-Bains herzlich für ihr Interesse und die hilfreichen, ausführlichen Kommentare und Ergänzungen zu unserem Artikel [1]. …
    27. April 2022
  11. Publireportage

    Beurteilung des Interaktionsrisikos bei Polypharmazie

    Mit der Datenbank mediQ lassen sich Arzneimittelinteraktionen einfach und schnell beurteilen, was eine rasche Einschätzung eventueller Risiken von Kombinationstherapien ermöglicht. Dabei werden nicht nur…
    04. Mai 2022