access_time veröffentlicht 15.04.2019

Eine einträgliche Namensänderung

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Das hat uns gar nicht gefreut

Eine einträgliche Namensänderung

15.04.2019

Die «American Diabetes Association» (ADA) änderte 2001 den schwierigen Begriff «Pathologische Glukosetoleranz» zum griffigeren «Prädiabetes». Seither hat sich die Zahl von Prädiabetesfällen von ca. 12 auf über 80 Millionen erhöht, während in der gleichen Zeitperiode von 18 Jahren die Diagnosen des Typ-2-Diabetes «lediglich» um 10 Millionen (von 20 auf 30) zugenommen haben. In der gleichen Zeit wurde die Behandlungsintensität für eine Krankheit, die es – sozusagen – noch gar nicht gibt, progredient und mit Segen der ADA gesteigert und verteuert. Wirksame Prophylaxe oder ein Riesengeschäft mit ungesichertem Nutzen, wie es eine brillante Analyse, unterstützt durch den «Science Fund for Investigative Reporting», mit einer Reihe von beunruhigenden Hintergrundsinformationen behauptet?

Science 2019

Verfasst am 15.3.2019

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close