access_time veröffentlicht 21.02.2018

Fokus auf: Nagelpilz

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Im Fokus

Fokus auf: Nagelpilz

21.02.2018

  • Definition: Infektionen der Nägel meist durch Dermatophyten (davon am häufigsten Trichophytum rubrum).
  • Risikofaktoren: Alter, Schwimmen, Fusspilz, Psoriasis, Diabetes, Immundefizite, genetisch, enger Kontakt zu Patienten mit Nagelpilz.
  • Häufigste klinische Form: distale subunguale Onychomykose.
  • Diagnose: Kulturen aus abgeschnittenem Nagel (aus der proximalsten Stelle), aber: 1/3 davon bleiben negativ. Alternativ/komplementär: KOH-Präparate (spezifisch, aber wenig sensitiv), PAS-Färbung.
  • Therapie: Terbinafin (Lamisil® p.o., 1× 250 mg/Tag, für mindestens 6 Wochen) besser als die Azol-Mykostatika (z.B. Itraconazol), Griseofulvin nicht mehr aktuell.
  • Prognose: Selbst mit Terbinafin lediglich ca. 50% mikrobiologische oder klinische Heilungen.

JAMA. 2018;319:397–8.

Verfasst am 31.01.2018

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Ähnliche Beiträge

veröffentlicht 15.03.2018

Eine Publikations-«CASCADE»*

veröffentlicht 19.12.2017

Und in der Schweiz?

veröffentlicht 14.12.2017

Kann ein Medikament abgesetzt werden?

veröffentlicht 09.10.2017

Blutdruckdokumentation nach Beginn antihypertensiver Therapie

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion