access_time veröffentlicht 04.07.2018

Fokus auf: Wie ist mildes Asthma ­definiert?

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Im Fokus

Fokus auf: Wie ist mildes Asthma ­definiert?

04.07.2018

Die Definition des Schweregrades eines Asthmas wird retrospektiv durch das Stufenschema, der zur Symptomkontrolle nötigen Therapie (Stufen 1–5) definiert:

  • Stufe 1: Beta-Mimetika bei Bedarf (allenfalls inhalative topische Glukokortikoide = ITG)
  • Stufe 2: Tiefdosierte topische ITG und bedarfsorientiert Beta-Mimetika
  • Stufe 3: Tiefdosierte ITG/Beta-Mimetika in Kombination
  • Stufe 4: Mittlere/hohe Dosen von ITG/Beta-Mimetika in Kombination
  • Stufe 5: Evaluation für anti-IgE-, anti-IL5-Therapien u.a.m.

Mildes Asthma wäre Stufen 1–2, mittelschweres Asthma Stufe 3 und schweres Asthma Stufen 4–5.

Global Initiative for Asthma,  (im Archiv unter «Report 2017»)

Verfasst am 26.05.2018

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Ähnliche Beiträge

veröffentlicht 15.03.2018

Eine Publikations-«CASCADE»*

veröffentlicht 19.12.2017

Und in der Schweiz?

veröffentlicht 14.12.2017

Kann ein Medikament abgesetzt werden?

veröffentlicht 09.10.2017

Blutdruckdokumentation nach Beginn antihypertensiver Therapie

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close