access_time veröffentlicht 09.06.2017

Kalzium und kardiovaskuläre Erkrankungen: Gefahr?

Prof. Dr. med. Antoine de Torrenté

Und anderswo ...? (online first)

Kalzium und kardiovaskuläre Erkrankungen: Gefahr?

09.06.2017

Eine hohe Kalziumzufuhr stand im Verdacht, das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen zu erhöhen. Eine neue Metaanalyse von 4 randomisierten und 27 Beobachtungsstudien hat gezeigt, dass eine Zufuhr von 2–2,5 g Kalzium/Tag bei gesunden Erwachsenen im Vergleich zu einer geringeren Kalziumzufuhr nicht mit einem höheren kardiovaskulären Risiko assoziiert ist.

Die Studie wurde von der National Osteoporosis Foundation durchgeführt. Trotz alledem ist kein Bias festzustellen!

Prof. Dr. med. Antoine de Torrenté

Ähnliche Beiträge

veröffentlicht 08.06.2017

Grippeimpfung und Schwangerschaft: fetale Missbildungen?

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close