access_time veröffentlicht 22.04.2019

Prävention der Dekompensation bei ­Leberzirrhose

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Praxisrelevant

Prävention der Dekompensation bei ­Leberzirrhose

22.04.2019

Bei Patient(inn)en mit Leberzirrhose und grossen Ösophagusvarizen oder signifikanter portaler Hypertonie können Beta-Blocker die Blutungswahrscheinlichkeit signifikant reduzieren. Können Beta-Blocker durch ­Reduktion der portalen Hypertonie auch eine Dekompensation, die per se die Lebensprognose verschlechtert, verhindern?

201 (von über 600 evaluierten) Patient(inn)en wurden randomisiert entweder mit Propranolol (bis 2 × 160 mg), Carvedilol (bis 25 mg) oder Plazebo behandelt, falls sie eine klinisch ­signifikante, invasiv gemessene portale Hypertonie von >10 mm Hg aufwiesen. Die Patient(inn)en hatten noch nie eine Dekompensation ihrer Zirrhose erlitten, die Ursache lag in fast 60% der Fälle in einer während der Studie nicht ­behandelten chronischen Hepatitis C. In der Beta-Blocker-Gruppe traten bei einer Nachbeobachtung von bis zu 54 Monaten bei 16% Dekompensationen (meist Aszites) oder hepatisch bedingte Todesfälle, in der Plazebo-Gruppe jedoch bei 27% auf («number needed to treat» = 9).

Die Autoren weisen selber darauf hin, dass diese Indikation von der Verfügbarkeit einer nicht-invasiven portalen Druckmessung oder eines Surrogat-Biomarkers abhängen dürfte. Blinde Therapie bei guter Toleranz der Beta-Blocker als (zu ?) sehr pragmatische Alternative?

Lancet 2019

Verfasst am 25.03.2019

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Ähnliche Beiträge

veröffentlicht 28.12.2017

Beatmung und Einfluss auf kardiovaskuläre Endpunkte bei OSAS

veröffentlicht 28.08.2017

Kardiovaskuläre Risikofaktoren und zerebral abgelagertes Amyloid

veröffentlicht 17.08.2017

Relation zwischen Transfettsäurenverbot und Spital­einweisungen

veröffentlicht 09.06.2017

Kalzium und kardiovaskuläre Erkrankungen: Gefahr?

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close