access_time veröffentlicht 31.03.2019

Seelische Erkrankungen bei Ärzt(inn)en

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Das hat uns weniger gefreut

Seelische Erkrankungen bei Ärzt(inn)en

31.03.2019

Der Arztberuf ist abwechslungsreich und spannend, oft aber auch verbunden mit hohem Berufsstress und zunehmender Fremdbestimmung. Weltweit ist die Prävalenz von Angststörungen, Depressionen und Suiziden in der Ärzteschaft signifikant höher als bei anderen Berufsgruppen. Die Krankheitsauslöser sind vielfach und unterschiedlich (z.B. Weiterbildungsphase versus Kaderarztpositionen).

Eine Literaturübersicht findet allerdings Evidenz, dass Abklärungen und Interventionen, die spezifisch auf Ärztinnen und Ärzte fokussieren, ­einen signifikanten, wenn auch eher kleinen heilenden oder präventiven Effekt aufweisen.

Lancet Psychiatry 2019

Verfasst am 19.02.2019

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close