access_time veröffentlicht 09.05.2018

Septierter Tumor nach Herzoperation

Bild der Woche

Septierter Tumor nach Herzoperation

09.05.2018

Einfache Diagnose mittels Echokardiographie

Das Archiv des Swiss Medical Forum hat sich über die Jahre zu einer umfangreichen Sammlung von Fortbildungsartikeln entwickelt. Stöbern Sie jede Woche mit uns in dieser «Schatztruhe» …

Ein 15-jähriger Patient wurde uns acht Tage nach einem herzchirurgischen Eingriff mit der Frage nach Herztamponade für eine Echokardiographie zugewiesen. Die transthorakale Echokardiographie zeigte einen grossen (500 ml) vorwiegend posterior lokalisierten Perikarderguss mit zahlreichen, vom Epikard zum Perikard ziehenden, dicken Fibrinsträngen, der als septierter Tumor posterior des Herzens imponierte (Abb. 1).

 

 

Abbildung 1

Ähnliche Beiträge

veröffentlicht 15.08.2018

Symmetrische subkutane Massen, vorwiegend im Nacken, im Gesicht und am Rumpf

veröffentlicht 08.08.2018

EKG bei Hyperkaliämie

veröffentlicht 25.07.2018

Akute Querschnittssymptomatik

veröffentlicht 11.07.2018

Zystoide Struktur im Thorax-Röntgen

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion