Default

Allergologie / Immunologie

Anästhesiologie

Anesthésiologie

Angiologie

Arztberuf

Profession de médecin

Basic science / Qualitätsförderung und EBM

Science fondamentale / Démarches qualité et EBM (médecine fondée sur les preuves)

Chirurgie und Kinderchirurgie

Chirurgie et chirurgie pédiatrique

Dermatologie und Venerologie

Dermatologie et vénérologie

Endokrinologie / Diabetologie und Stoffwechsel

Endocrinologie / Diabétologie et métabolisme

Forensische Medizin

Médecine légale

Gastroenterologie und Hepatologie

Gastroentérologie et hépatologie

Geriatrie

Gériatrie

Gynäkologie und Geburtshilfe

Gynécologie et obstétrique

Hématologie

Infektiologie

Infectiologie

Intensivmedizin

Soins intensifs

Kardiologie

Cardiologie

Kinder- und Jugendmedizin

Pédiatrie et médecine de l’adolescent

Klinische Pharmakologie und Toxikologie

Pharmacologie clinique et toxicologie

Komplementärmedizin

Médecine complémentaire

Labormedizin

Médecine de laboratoire

Medizinische Ethik

Ethique médicale

Medizinische Onkologie

Oncologie médicale

Nephrologie

Néphrologie

Neurologie

Notfallmedizin

Médecine d’urgence

Ophthalmologie

Ophtalmologie

Oto-Rhino-Laryngologie

Orthopädie und Traumatologie

Orthopédie et traumatologie

Palliativmedizin

Soins palliatifs

Pathologie / Histologie

Patientenbetreuung

Prise en charge des patients

Physikalische Medizin und Rehabilitation

Médecine physique et de rééducation

Pneumologie

Psychiatrie und Psychotherapie

Psychiatrie und Psychotherapie

Psychiatrie et psychothérapie

Psychosomatik

Médecine psychosomatique

Public Health, Versicherungsmedizin, Arbeitsmedizin

Santé publique, médecine des assurances, médecine du travail

Radiologie

Rheumatologie

Rhumatologie

Syndrome

Syndromes

Tropen- und Reisemedizin

Médecine tropicale et des voyages

Urologie

Zahnmedizin

Médecine dentaire

Achtung! Es wurden keine Artikel gefunden. Filter zurücksetzen

Behandlung der Streptokokken-Angina

Übersichtsartikel
Hofmann Y, Berger H, Wingeier B, Huber B, Boggian K, Hug-Batschelet H, Rosamilia C, Mosimann P, Bielicki J, Horvath L, Hotz MA, Dettwiler A, Avoledo P, Rowedder A, Hasse B, Posfay-Barbe K, Senn L, Tarr P
Swiss Med Forum. 2019;19(2930):481-488

Ziel dieses Artikels ist es aufzuzeigen, wie die Streptokokken-Angina auch in der Schweiz meist ohne Antibiotika erfolgreich behandelt werden kann.

Neue Herausforderungen für die regionale Zusammenarbeit

Aktuell
Roth-Kleiner M, Berger TM, Arlettaz Mieth R
Swiss Med Forum. 2019;19(2526):408-410

Die Swiss-DRGs setzen falsche finanzielle Anreize, die sich nachteilig auf die Versorgungsqualität in der Neonatologie aus­wirken können.

Kontrazeption bei adoleszenten Patientinnen

Übersichtsartikel
Jacot-Guillarmod M, Diserens C
Swiss Med Forum. 2019;19(2122):354-360

Die Verschreibung von Kontrazeptiva sowie deren Langzeitanwendung bei adoleszenten Patientinnen verfolgt besondere Ziele und geht mit für diese Population spezifischen Herausforderungen einher.

Insomnie

Übersichtsartikel
Maire M, Duss SB, Gast H, Dietmann A, Nissen C, Auer R, Bassetti CL
Swiss Med Forum. 2019;19(1718):292-298

Insomnie ist eine der häufigsten Erkrankungen in der Hausarztpraxis. Der hohe Leidensdruck Betroffener sowie gesundheitliche Folgen unterstreichen die Relevanz zielführender Diagnostik und Therapie.

Die Themen in der Ethikkonsultation

Übersichtsartikel
Schürmann J, Reiter-Theil S
Swiss Med Forum. 2019;19(1112):187-191

Der Blick hinter die Kulissen einer Ethikkonsultation wird selten gewährt: Erstmals für die Schweiz wird der Vorhang gelüftet.

«Chronic Care Management»-Programm in der hausärztlichen Praxis

Aktuell
Sahli R, Jungi M, Christ E, Adrian G
Swiss Med Forum. 2019;19(0708):113-116

Das «Chronic Care Management»-Modell ist ein möglicher Lösungsansatz, um die Behandlungsqualität und Patientenzufriedenheit chronisch kranker Menschen zu verbessern.

Psychotische Störungen: Früherkennung und -intervention

Übersichtsartikel
Andreou C, Bailey B, Borgwardt S
Swiss Med Forum. 2019;19(0708):117-123

Dieser Artikel zeigt auf, wie Fachpersonen, die im Erstkontakt mit psychosegefährdeten Menschen zu tun haben, den klinischen Verlauf und die Prognose konkret verbessern können.

Best practice in der Antibiotikatherapie

Übersichtsartikel
Catho G, Huttner B
Swiss Med Forum. 2018;18(46):957-962

Antibiotika gehören zu den am häufigsten verordneten Wirkstoffen. Nichtsdestotrotz ist ihre Handhabung komplex und, entsprechend der mikrobiologischen Epidemiologie, beständig in Veränderung begriffen.

Glücksspielsüchtige: sind ­Vorhersage und Prävention von Suiziden möglich?

Übersichtsartikel
Andronicos M, Séguin M
Swiss Med Forum. 2018;18(45):920-923

Etwa 2% der Allgemeinbevölkerung sind von Glücksspielsucht betroffen.

Wenn der Husten vom Bauch kommt

Fallberichte
Haak F, Henkel MJ, Oertli D, Staerkle R
Swiss Med Forum. 2018;18(44):907-909

Die 49-jährige Patientin berichtete über ­einen über vier Monate anhaltenden progredienten trockenen Husten, der sie initial nicht gestört hätte, aber jetzt zunähme.

Verpassen Sie keinen Artikel!

close