access_time veröffentlicht 30.06.2020

Charakteristika, Häufigkeit und Prognose einer Endokarditis nach TAVI-Implantation in der Schweiz

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Kurz und bündig

Charakteristika, Häufigkeit und Prognose einer Endokarditis nach TAVI-Implantation in der Schweiz

30.06.2020

Im Rahmen des «SWISS TAVI registry» (TAVI = «transcatheter aortic valve implantation») wurden in dieser gut durchgeführten Studie [1] zwischen 2011 und 2018 mehr als 7000 Patient(inn)en aus 15 Schweizer Spitälern mit einer medianen Nachbeobachtungszeit von knapp 1½ Jahren eingeschlossen.

Endokarditiden traten in 2,6% pro Jahr in den ersten 100 Tagen (periprozedural) nach dem Eingriff auf. In der Zeitperiode zwischen drei Monaten und erstem Jahr noch in 0,7 und danach in 0,4%. Enterokokken stellten mit 30% die wichtigste Erregergruppe bei den frühen Infekten, später waren Streptokokken und mit kleinem Abstand die Staphylokokken vergleichbar wichtig. Die Hälfte der für die Endokarditis verantwortlichen Erreger waren resistent gegen die periinterventionell verwendete Antibiotikaprophylaxe. Männer waren häufiger betroffen, und Eingriffe im Katheterraum erhöhten die Wahrscheinlichkeit einer Endokarditis im Vergleich zu solchen in einem Operationssaal (Autoren sprechen von «hybrid operating room»). Interessant: Duke-Kriterien waren praktisch unbrauchbar, Echokardiographie war in fast der Hälfte der Fälle nicht diagnostisch. Das Mortalitäts- und Schlaganfallrisiko bei Patient(inn)en nach TAVI-Einlage mit Endokarditis im Vergleich zu solchen ohne Endokarditis war substantiell: 6,5-fach höher für Mortalität und 4-fach höher für Schlaganfälle.

Im Editorial [2] des gleichen Heftes geht man den möglichen Konsequenzen nach: Operationssaal-Standards anwenden, Dentalhygiene und Verzicht auf Urethra-Kathetrisierung (Erregerspektrum) und schliesslich Antibiotikaprophylaxe adaptiert auf die lokalen Resistenzprävalenzen festlegen.

 

  1. Stortecky S, Heg D, Tueller D, et al. Infective Endocarditis After Transcatheter Aortic Valve Replacement. J Am Coll Cardiol. 2020 Jun 23;75(24):3020-3030.
  2. Prendergast B, Redwood S, Cahill T. Infective Endocarditis After TAVR∗. J Am Coll Cardiol. 2020 Jun 23;75(24):3031-3032.

© Oleksii Donenko | Dreamstime.com

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close