access_time veröffentlicht 09.06.2020

Das «nächste Mal» besser zu machen

Prof. Dr. med. Reto Krapf

COVID-19 Kurz und bündig

Das «nächste Mal» besser zu machen

09.06.2020

Diese Arbeit aus dem Los-Alamos-Labor in New Mexico mit Verwendung von Daten aus Wuhan/China zeigt auf, dass mit aktiver Überwachung (Testen! Hoffentlich bei dann genügenden Kapazitäten) und dem Contact Tracing gefolgt von gezielter Quarantäne und – wieder – sozialer Distanzierung die Infektkette wirksam beeinflusst respektive unterbrochen werden kann.

Sanche S, Ting Lin Y, Xu C, et al. High Contagiousness and Rapid Spread of Severe Acute Respiratory Syndrome Coronavirus 2. Emerg Infect Dis. 2020 Apr 7;26(7). Online ahead of print.

© Kavastudio | Dreamstime.com

 

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Ähnliche Beiträge

veröffentlicht 18.02.2018

Benzodiazepine: Hospitalisationsrisiko Pneumonie

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close