access_time veröffentlicht 09.06.2020

Die Leserecke

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Kurz und bündig

Die Leserecke

09.06.2020

Herr Dr. M. Soriano (Sierre) hat uns verdankenswerter Weise Aufklärung über die Entstehung des Begriffes «shoot the cat» geliefert. Wir hatten den Ausdruck – nicht zu aller Freude – im Zusammenhang mit dem Hinweis auf die Möglichkeit verwendet, dass Katzen zu einem SARS-CoV-2-Reservoir werden könnten [1, 2].

Hier die Herkunft des Begriffs: Der Begriff kommt aus der Seemannssprache: - «to shoot»: ursprünglich «to shot» im alten Sinne von entlasten, entladen. - «cat»: vom Niederländisch «katt»: Cargo, Ladung; noch in «catboat», «cathead» etc. als Wortbestandteil enthalten. Ergo bedeutet «to shoot the cat» (da Magen meist über die Reeling entleert wird): Das Schiff entlasten, die Ladung löschen (N.B.: Löschen hat hier nichts mit Feuer zu tun …). In «Dinner for one» heisst es in Wirklichkeit: «I’ll kill that cat …».

  1. Krapf R, Kurz und bündig. Katzen isolieren oder gar «shoot the cat»*? Swiss Med Forum. 2020;20(1922):309-311
  2. Prasse S, Leserbrief. Swiss Med Forum. 2020;20(2326):380

© 9dreamstudio | Dreamstime.com

 

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close