access_time veröffentlicht 05.08.2020

Therapie und Prophylaxe für Influenza A

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Kurz und bündig

Therapie und Prophylaxe für Influenza A

05.08.2020

Baloxavir ist ein sogenannter Endonuklease-Inhibitor, der viruzid gegen Influenzaviren A und B wirkt und den klinischen Verlauf der Influenza bessert (Abkürzung um etwa einen Tag). Es ist seit Frühjahr 2020 in der Schweiz zugelassen (Xofluza®). Werden Personen, die im gleichen Haushalt mit einem an Influenza A erkrankten Menschen leben, mit Baloxavir behandelt, findet man eine eindrückliche Senkung der sekundären Infektionsrate von 13,6% auf 1,9%. Das Baloxavir führt zu Mutationen der Viren mit zumindest relativer Baloxavir-Resistenz. Das infektiöse und epidemiologische Verhalten dieser Mutanten ist noch nicht abschliessend beurteilbar.

 

Ikematsu H, Hayden F G, Kawaguchi K, et al. Baloxavir Marboxil for Prophylaxis against Influenza in Household Contacts. N Engl J Med. 2020 Jul 23;383(4):309-320. Epub 2020 Jul 8.

© Elena Nichizhenova | Dreamstime.com

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close