access_time veröffentlicht 18.04.2020

Masken als wirksame Protektion der Umwelt

Prof. Dr. med. Reto Krapf

COVID-19 Kurz und bündig

Masken als wirksame Protektion der Umwelt

18.04.2020

Lautes Sprechen soll etwa gleich viele Ausatmungs­tröpfchen wie ein mittlerer Hustenstoss verbreiten. Dass Masken die Verbreitung dieser Tröpfchen wirksam reduzieren können, wird visuell in einem sehr anschaulichen Video (Bilder mit Streueffekten auf eine Laserstrahlfläche, frei abrufbar) gezeigt. Schon die Reduktion der Lautstärke der Stimme reduziert die Tröpfchenzahl stark. Wenn durch ein leicht feuchtes (Lein-)Tuch gesprochen wird, sind keine Tröpfchen mehr nachweisbar. Also ein Argument für Masken: Welches Material? Welche Tragedauer? Waschbar oder wegwerfbar? Wie entsorgen?

Anfinrud P, Stadnytskyi V, Bax CE, Bax A. Visualizing Speech-Generated Oral Fluid Droplets with Laser Light Scattering. N Engl J Med. 2020 Apr 15 [Epub ahead of print].

Foto: © Chayut Thanaponchoochoung | Dreamstime.com

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Ähnliche Beiträge

veröffentlicht 18.02.2018

Benzodiazepine: Hospitalisationsrisiko Pneumonie

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close