access_time veröffentlicht 14.04.2020

Remdesivir

Prof. Dr. med. Reto Krapf

COVID-19 Kurz und bündig

Remdesivir

14.04.2020

Von Remdesivir ist bekannt, dass es gegen verschiedene Coronavirus-Spezies und Ebola-Viren wirksam sein könnte. In einer vom Hersteller (Gilead Sciences) finanzierten, unkontrollierten Studie führte Remdesivir bei 53 weltweit verteilten, hospitalisierten Patient(inn)en mit schwerem COVID-19 (57% davon mechanisch ventiliert) zu einer als klinisch relevant beurteilten Besserung bei sieben von zehn Patient(inn)en. Rem­desivir ist eine breit wirksame Hemmsubstanz der viralen RNA-Replikation (spezifisch ein Inhibitor der RNA-Polymerase). Die Studie ist ein hoffnungsvoller Anfang. Es bleibt zu hoffen, dass die positiven Resultate in kontrollierten Studien zur Effektivität bestätigt werden können.

Grein J, Ohmagari N, Shin D, Diaz G, Asperges E, Castagna A, et al. Compassionate use of remdesivir for patients with severe Covid-19. N Engl J Med. 2020 Apr 10 [Epub ahead of print].

Foto: © Thirasak Phuchom | Dreamstime.com

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Ähnliche Beiträge

veröffentlicht 18.02.2018

Benzodiazepine: Hospitalisationsrisiko Pneumonie

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close