Default

Allergologie / Immunologie

Anästhesiologie

Anesthésiologie

Angiologie

Arztberuf

Profession de médecin

Basic science / Qualitätsförderung und EBM

Science fondamentale / Démarches qualité et EBM (médecine fondée sur les preuves)

Chirurgie und Kinderchirurgie

Chirurgie et chirurgie pédiatrique

Dermatologie und Venerologie

Dermatologie et vénérologie

Endokrinologie / Diabetologie und Stoffwechsel

Endocrinologie / Diabétologie et métabolisme

Forensische Medizin

Médecine légale

Gastroenterologie und Hepatologie

Gastroentérologie et hépatologie

Geriatrie

Gériatrie

Gynäkologie und Geburtshilfe

Gynécologie et obstétrique

Hématologie

Infektiologie

Infectiologie

Intensivmedizin

Soins intensifs

Kardiologie

Cardiologie

Kinder- und Jugendmedizin

Pédiatrie et médecine de l’adolescent

Klinische Pharmakologie und Toxikologie

Pharmacologie clinique et toxicologie

Komplementärmedizin

Médecine complémentaire

Labormedizin

Médecine de laboratoire

Medizinische Ethik

Ethique médicale

Medizinische Onkologie

Oncologie médicale

Nephrologie

Néphrologie

Neurologie

Notfallmedizin

Médecine d’urgence

Ophthalmologie

Ophtalmologie

Oto-Rhino-Laryngologie

Orthopädie und Traumatologie

Orthopédie et traumatologie

Palliativmedizin

Soins palliatifs

Pathologie / Histologie

Patientenbetreuung

Prise en charge des patients

Physikalische Medizin und Rehabilitation

Médecine physique et de rééducation

Pneumologie

Psychiatrie und Psychotherapie

Psychiatrie und Psychotherapie

Psychiatrie et psychothérapie

Psychosomatik

Médecine psychosomatique

Public Health, Versicherungsmedizin, Arbeitsmedizin

Santé publique, médecine des assurances, médecine du travail

Radiologie

Rheumatologie

Rhumatologie

Syndrome

Syndromes

Tropen- und Reisemedizin

Médecine tropicale et des voyages

Urologie

Zahnmedizin

Médecine dentaire

Achtung! Es wurden keine Artikel gefunden. Filter zurücksetzen

Das karzinoembryonale Antigen bei Kolorektalkarzinomen

Wie deuten Sie diesen Befund?
Geiger-Jacquod A, Digklia A, Werner D, Aebischer O
Swiss Med Forum. 2019;19(4546):753-755

Bei der Verlaufskontrolle 15 Monate nach der Operation eines Adenokarzinoms ist die klinische Untersuchung unauffällig, der CEA-Wert jedoch auf 6,8 mcg/l angestiegen. Wie deuten Sie diesen Befund?

Medikamente via Sonde: eine interprofessionelle Herausforderung

Übersichtsartikel
Messerli M
Swiss Med Forum. 2019;19(4142):669-675

Nach den theoretischen Überlegungen im ersten Teil werden im zweiten Teil dieser Übersicht die Herausforderungen der ärztlichen Verordnung bis hin zur praktischen Verabreichung von Medikamenten via Sonde angesprochen.

Diarrhoe infolge von Clostridioides difficile-Infektion

Wie deuten Sie diesen Befund?
Collaud S, Kraege V, Prod'hom G
Swiss Med Forum. 2019;19(4142):686-688

Weil viele Menschen asymptomatische Träger sind, ist die Diagnose einer Clostridioides difficile-Infektion nach wie vor eine diagnostische Herausforderung.

Ungewöhnliche Metastasierung eines Mammakarzinoms

Der besondere Fall
Stamm A, Reich J, Woelky R, Frauchiger B, Rodríguez Calero JA, Rochat P
Swiss Med Forum. 2019;19(4142):692-694

Wir präsentieren hier den Fall einer ungewöhnlichen Metastasierung in den Gastrointestinaltrakt eines sechs Jahre zuvor diagnostizierten Mammakarzinoms.

Medikamente via Sonde: eine interprofessionelle Herausforderung

Übersichtsartikel
Messerli M
Swiss Med Forum. 2019;19(3940):637-641

Erhält ein Patient seine Medikamente über eine Ernährungssonde, so ergeben sich grundlegende pharmazeutische Fragestellungen. Theoretische Überlegungen dazu lesen Sie in Teil 1 dieser Übersicht.

Rhabdomyolyse – Erkrankung mit vielen möglichen Ursachen

Der besondere Fall
Wirth A, Weber E, Huber LC
Swiss Med Forum. 2019;19(3536):596-598

Ein 92-jähriger Patient wurde aufgrund einer Synkope notfallmässig zugewiesen. Seit einigen Tagen litt er ­zudem unter starker wässriger Diarrhoe und Bauchschmerzen.

Ösophagus-Ulzeration

Coup d'œil
Rubino R, Pfäffli P, Horváth HC
Swiss Med Forum. 2019;19(2728):464

Ein 20-jähriger, gesunder Rekrut mit blander gastrointestinaler Anamnese meldete sich wegen eines retrosternalen Fremdkörpergefühls und epigastrischer Schmerzen.

Schluckschmerzen nach Zeckenstich

Was ist Ihre Diagnose?
Senn J, Bauerfeind P, Huber LC
Swiss Med Forum. 2019;19(2526):423-425

Eine junge Frau stellte sich auf der Notfallstation wegen starker retrosternaler Schmerzen beim Schlucken vor. Wegen Verdacht auf ein Erythema migrans nahm die Patientin nach Zeckenstich ein Antibiotikum ein.

Schwannom des Magens

Coup d'œil
Wiemann C, Weber M, Steffen T
Swiss Med Forum. 2019;19(2526):429-430

Bei einer 47-jährigen Patientin wurde in einer Abdomen­sonographie eine Raumforderung zwischen Magen und linkem Leberlappen als Zufallsbefund festgestellt.

Neuroendokrine Tumoren

Übersichtsartikel
Siebenhüner A, Morell B, Burger IA, Friemel J, Tschopp O, Lehmann K
Swiss Med Forum. 2019;19(2324):378-384

Neuroendokrine Tumoren (NET) weisen eine heterogene Präsentation auf. Die Klassifikation von NET erfuhr kürzlich eine Aktualisierung in ihrer Einteilung.

Verpassen Sie keinen Artikel!

close