Hauptinhalt





Aktuell

Kurz und bündig
Kurz und bündig
Damit Sie nichts Wichtiges verpassen: unsere Auswahl der aktuellsten Publikationen.
23. Juni 2021
Übersichtsartikel
Clarkson-Syndrom: idiopathisches Kapillarlecksyndrom
Das idiopathische Kapillarlecksyndrom, seine Komplikationen und hohe Mortalität sind nach wie vor ebenso wenig bekannt wie rätselhaft. Ein besseres Verständnis des Syndroms könnte das Leid der Patienten und seine Letalität verringern.
Richtlinien
Begutachtungsleitlinien Versicherungsmedizin
Die Schweizerische Neurologische Gesellschaft war Initiantin zur Erstellung eines allgemeinen Teils der «Begutachtungsleitlinien Versicherungsmedizin». Dieser fachspezifische Teil ist als Ergänzung aus fachneurologischer Sicht zu sehen.
Was ist Ihre Diagnose?
Ikterus: auf der Suche nach dem Auslöser
Ein 73-jähriger Patient mit bekannter valvulärer Herzkrankheit und arterieller Hypertonie wird aufgrund eines indolenten Ikterus mit acholischem Stuhl und Dunkelfärbung des Urins zugewiesen.
Der besondere Fall
Cannabisallergie
In der Fachliteratur häufen sich Berichte über Allergien auf Cannabis. In diesem Beitrag werden zwei illu­strative Patientenfälle vorgestellt.

Neuste Ausgaben

issue picture
Ausgabe Nr. 2021/25‑26

23. Juni 2021

issue picture
Ausgabe Nr. 2021/23‑24

09. Juni 2021

issue picture
Ausgabe Nr. 2021/21‑22

26. Mai 2021

issue picture
Ausgabe Nr. 2021/19‑20

12. Mai 2021

issue picture
Ausgabe Nr. 2021/17‑18

28. April 2021

issue picture
Ausgabe Nr. 2021/25‑26

23. Juni 2021

issue picture
Ausgabe Nr. 2021/23‑24

09. Juni 2021

issue picture
Ausgabe Nr. 2021/21‑22

26. Mai 2021

issue picture
Ausgabe Nr. 2021/19‑20

12. Mai 2021

issue picture
Ausgabe Nr. 2021/17‑18

28. April 2021




Übersichtsartikel

Übersichtsartikel
Clarkson-Syndrom: idiopathisches Kapillarlecksyndrom
Das idiopathische Kapillarlecksyndrom, seine Komplikationen und hohe Mortalität sind nach wie vor ebenso wenig bekannt wie rätselhaft. Ein besseres Verständnis des Syndroms könnte das Leid der Patienten und seine Letalität verringern.
Richtlinien
Begutachtungsleitlinien Versicherungsmedizin
Die Schweizerische Neurologische Gesellschaft war Initiantin zur Erstellung eines allgemeinen Teils der «Begutachtungsleitlinien Versicherungsmedizin». Dieser fachspezifische Teil ist als Ergänzung aus fachneurologischer Sicht zu sehen.
Übersichtsartikel
Das neurologische Spektrum der COVID-19-Erkrankung
Bei welchen neurologischen Symptomen muss man an COVID-19 denken? Warum kommt es überhaupt zu neurologischen Symptomen? Bedürfen sie einer speziellen Therapie? Ein Überblick über den derzeitigen Kenntnisstand.
Übersichtsartikel
Behandlung von Patienten unter Opioidagonistentherapie
In der Praxis wirft die Opioidagonistentherapie Fragen auf, die die Behandlung komplex erscheinen lassen. In der Regel ist sie jedoch einfach durchzuführen und hocheffektiv, sofern ein paar Grundsätze und Vorgaben eingehalten werden.
09. Juni 2021
Übersichtsartikel
Thoraxbildgebung bei COVID-19
Ist die Bildgebung für Diagnose und therapeutische Entscheidungen nötig und wenn ja, bei wem? Wann und wie ist sie durchzuführen? Anhand der WHO-Empfehlungen soll die Rolle der Radiologie bei COVID-19 dargelegt werden.

Aus der Praxis

Was ist Ihre Diagnose?
Ikterus: auf der Suche nach dem Auslöser
Ein 73-jähriger Patient mit bekannter valvulärer Herzkrankheit und arterieller Hypertonie wird aufgrund eines indolenten Ikterus mit acholischem Stuhl und Dunkelfärbung des Urins zugewiesen.
Der besondere Fall
Cannabisallergie
In der Fachliteratur häufen sich Berichte über Allergien auf Cannabis. In diesem Beitrag werden zwei illu­strative Patientenfälle vorgestellt.
Der besondere Fall
Schwere prolongierte Diarrhoe im Säuglingsalter – eine Fallstudie
Ein sechs Wochen alter, termingeborener, voll gestillter Säugling wird vorgestellt wegen seit zwei Tagen bestehenden Erbrechens und wässriger Durchfälle sowie eines Gewichtsverlustes gegenüber der 1-Monats-Kontrolle.
Der besondere Fall
Radiologischer Zufallsbefund nach Südafrikareise
Eine 47-jährige Nichtraucherin tritt zur geplanten Pulmonalvenenisolation bei symptomatischem paroxysmalem Vorhofflimmern ein. Bis auf seit zwei Wochen bestehenden Husten und Schnupfen nach einer Südafrikareise ist die Eintrittsanamnese unauffällig.
Der besondere Fall
Bronzediabetes
Ein 21-jähriger Patient aus dem Nahen Osten stellt sich notfallmässig mit seit zwei Tagen bestehender Polyurie und Polydipsie sowie einem ungewollten Gewichtsverlust von 4 kg innerhalb von zwei Wochen vor.
Der besondere Fall
Der inflammatorische myofibroblastäre Tumor der Harnblase
Eine 42-jährige Patientin stellte sich mit seit Monaten bestehenden dysurischen und irritativen Miktionsbeschwerden sowie persistierender ­Protein- und Mikrohämaturie vor.

Aus den Fachgesellschaften

Medizinische Schlaglichter
Hepatozelluläres Karzinom: Paradigmenwechsel in der Systemtherapie
Bislang war die Systemtherapie bei fortgeschrittenem Leberkrebs auf Tyrosinkinaseinhibitoren beschränkt. Neu zugelassen ist auch eine Kombinationstherapie aus einem Checkpoint-Inhibitor und einem Wachstumsfaktor-Antikörper.
Medizinische Schlaglichter
Fluorochinolone unter Beschuss: Bedeutung für die Prophylaxe bei Prostatabiopsie?
Aufgrund zunehmender Resistenzentwicklungen und vermehrter Bedenken hinsichtlich Medikamentensicherheit gerät der Einsatz von Fluorochinolonen immer mehr unter Beschuss. Welche Alternativen gibt es in der Urologie?
Medizinische Schlaglichter
Sagittale Balance: Indikation für Wirbelsäulenoperationen?
Die sagittale Balance ist ein massgebliches Kriterium für Operationen an der ­Wirbelsäule. Ausserhalb der spinalen Chirurgie ist die Thematik aber mitunter noch wenig bekannt.
08. April 2020