Hauptinhalt



Suchen & Filtern


Chirurgie und Kinderchirurgie

  1. Wie deuten Sie diesen Befund?

    Nachweis von PF4/Heparin-­Antikörpern

    Theoretischer Rahmen und klinische Anwendung der PF4/Heparin-Antikörper zur Diagnose von heparininduzierter Thrombozytopenie.
    Parejas Noémie, Alberio Lorenzo, Kraege Vanessa
    14. April 2021
  2. Der besondere Fall

    Unklare Rhabdomyolyse

    Ein Patient stellte sich mit schmerzlosem Ikterus auf der Notfallstation vor. Er beklagte Appetitlosigkeit mit einem Gewichtsverlust von 6 kg innerhalb der letzten Wochen sowie hell verfärbten Stuhl und bierfarbenen Urin.
    Hunziker Sandra, Frauenknecht Katrin, Weber Markus, Huber Lars C.
    14. April 2021
  3. Übersichtsartikel

    Das Zwerchfell hat so seine Lücken

    Eine Lücke in der Barriere zwischen Brust- und Bauchraum stellt im Neugeborenenalter eine lebensbedrohliche Situation dar. Im Erwachsenenalter ist nur die Lebensqualität reduziert, dennoch kann eine Operation indiziert sein.
    Peter Ueli, Grieder Felix
    31. März 2021
  4. Der besondere Fall

    Postoperatives Rezidiv einer ­vaskulären Dysphagie

    Bei einer 28-jährigen Patientin mit Dysphagie bei doppeltem Aortenbogen mit Ösophaguskompression erfolgte eine operative Korrektur. Vier Monate nach dem Eingriff beklagte die Patientin erneut Dysphagie.
    Kapoglou Ioannis, Lenglinger Johannes
    31. März 2021
  5. Der besondere Fall

    Schmerzloser Ikterus bei extrahepatischer Cholestase

    Ein 68-jähriger Patient stellte sich mit seit zwei Wochen bestehendem schmerzlosem Ikterus, acholischem Stuhl und dunklem Urin auf der Notfallstation vor. Nachtschweiss oder Gewichtsverlust bestanden nicht.
    Truniger Samuel, Peter Ueli
    17. Februar 2021
  6. Was ist Ihre Diagnose?

    Eine Mimikry der Tuberkulose

    Ein 28-jähriger Patient mit intermittierendem Husten wurde auf der Notfallstation vorstellig. Er berichtete von Hustenattacken beim Schlucken von fester und flüssiger Nahrung, kaum jedoch zwischen den Mahlzeiten.
    Weidmann Lukas, Rüegg Christian, Hongler Oliver, Hess Cyrill
    20. Januar 2021
  7. Der besondere Fall

    Transaortale Durchschussverletzung als Zufallsbefund

    Die Zuweisung des 29-jährigen Patienten erfolgte mit der REGA. Der junge Mann war zuhause mit einer Kleinkaliber-Schusswaffe auf dem Boden liegend vorgefunden worden.
    Grabner Enrico, Weiss Salome, Wyss Thomas R., Schnüriger Beat, Schmidli Jürg, Bühlmann Roman
    20. Januar 2021
  8. Übersichtsartikel

    Claudicatio intermittens bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit: Teil 2

    Der zweite Teil dieses Updates fokussiert auf die invasiven therapeutischen Optionen und die Prävention bei Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit mit Claudicatio intermittens.
    Rastan Aljoscha, Dopheide Jörn, Baumgartner Iris
    16. Dezember 2020
  9. Der besondere Fall

    Epanchement pleural gauche massif d’étiologie inhabituelle

    Deux mois après un épisode de pancréatite aiguë compliquée d’un épanchement pleural, un patient de 57 ans consulte aux urgences avec une détresse respiratoire aiguë, d’installation rapide, sans manifestations digestives.
    Dutertre-Fourel Florence, Galasso Domenico, Ksontini Riadh, Garin Nicolas
    02. Dezember 2020
  10. Der besondere Fall

    Persistierende Hypertonie bei fibromuskulärer Dysplasie

    Eine 37-jährige Patientin stellt sich mit persistierendem Hypertonus vor. Komorbiditäten sind keine bekannt, die Patientin nimmt keine Medikamente, raucht nicht, und es gibt keine Hinweise auf eine familiäre Hypertonie.
    Yilmaz Murat, Husmann Marc, Spahn Martin, Serra Andreas L.
    02. Dezember 2020