Hauptinhalt



Suchen & Filtern


  1. Die Rolle der Ketone in der Schwangerschaft

    Ketonkörper sind während der Schwangerschaft ein alternatives Substrat zu Glukose, die als Energiequelle für den Stoffwechsel von Mutter und Fötus dienen. Es handelt sich um einen wichtigen…
    Sara De Giorgi, Christophe Kosinski, Hélène Legardeur, Olivier Le Dizes, Jardena J. Puder
    21. September 2022
  2. Nicht nur des Kaisers Schnitt versehrt den Uterus

    In der heutigen Zeit rückt die Familienplanung zeitlich immer weiter nach hinten. Dies hat zur Folge, dass Frauen häufiger bereits bei der ersten Schwangerschaft am Uterus voroperiert sind. Auch wenn der…
    Gabriella Stocker
    31. August 2022
  3. Das Mammakarzinom des Mannes

    Das Mammakarzinom ist weltweit das häufigste Malignom der Frau. Auch Männer können jedoch daran ­erkranken, wenn auch selten. Von allen Betroffenen machen Männer zwar nur <1% aus, aber es zeigte…
    Marina Maier, Michael D. Mueller, Claudia Rauh
    03. August 2022
  4. Akute Appendizitis in der Schwangerschaft

    Die Prävalenz der akuten Appendizitis liegt bei 1/800 bis 1/1500 Schwangerschaften [1, 2]. Sie ist mit 44% die häufigste nicht geburtshilfliche Operation in der Schwangerschaft [3]. Die Inzidenz ist im…
    Angela Vidal, Sara Ardabili, Christina Van Cayzeele, Julia Mühlhäusser, Markus Hodel
    13. April 2022
  5. Schlaglichter in der Gynäkologie und Gynäkologischen Onkologie

    In einer kürzlich publizierten schwedischen Studie konnte nachgewiesen werden, dass die quadrivalente HPV-(Humanes Papillomvirus-)Impfung auf Bevölkerungsebene in erheblichem Masse das Risiko für…
    Michael D Mueller
    02. März 2022
  6. Geburtshilfe und Feto-Maternale Medizin der letzten 20 Jahre

    Die klassische Geburtshilfe befasst sich, wie das Wort auch ausdrückt, mit der Hilfe zur Geburt selbst und der Zeit davor und danach. In den letzten 20 Jahren hat sich hier keine ausgeprägt…
    Daniel Surbek
    05. Januar 2022
  7. Hernien der Leistenregion der Frau

    Allgemein wird in Studien, so auch in Studien zu Hernien, Geschlechtsunterschieden wenig Beachtung geschenkt [1]. Unser Wissen zu Hernien der weiblichen Leistenregion stammt grösstenteils aus nationalen…
    Duri Gianom, Sara Canovi, Michel Conti
    18. August 2021
  8. Venöse Thromboembolie in Gynäkologie und Geburtshilfe

    Obwohl die Inzidenz venöser Thromboembolien (VTE) in den vergangenen Jahrzehnten gesunken ist, stellen schwangerschaftsassoziierte Thromboembolien eine der wichtigsten Ursachen mütterlicher Morbidität und…
    Michael Nagler, Lars M. Asmis, Bernhard Gerber, Sabine Ruosch, David Spirk, Daniel Surbek, Jan-Dirk Studt, Dimitrios A. Tsakiris, Walter A. Wuillemin
    21. Juli 2021
  9. Die Vielfalt der malignen Tumoren der Gebärmutter

    Das Endometriumkarzinom ist der häufigste gynäkologische Tumor, und aufgrund der demographischen Entwicklung ist von einer Zunahme der Inzidenz auszugehen. Mehr als 75% der Patientinnen sind…
    Franziska Siegenthaler, Sara Imboden, Kristina Lössl, Urban Novak, Irène Dingeldein, Michael Mueller
    28. April 2021
  10. Quel test pour Chlamydia trachomatis?

    Un patient de 23 ans, en bonne santé habituelle, se présente chez son médecin traitant en raison d’un écoulement au niveau du méat urinaire depuis 2 semaines, sans autre symptôme associé. Le reste de…
    Pauline Salamin, Vanessa Kraege, Gilbert Greub
    16. Dezember 2020