access_time veröffentlicht 24.03.2019

Insulin, ein oral verabreichbares Medikament!

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Neues aus der Biologie

Insulin, ein oral verabreichbares Medikament!

24.03.2019

Die meisten heute eingesetzten Makromoleküle wie auch Insulin werden im Magen-Darm-Trakt schnell ­abgebaut und/oder sehr schlecht absorbiert. Gerade für Insulin, das häufig pro Tag und meist lebenslang ein­genommen werden muss, wäre – neben der immer noch nicht richtig Fahrt aufnehmenden nasalen Applikation – ein orales Präparat für die Patient(inn)en ein gros­se Erleichterung. Mittels einer sich selbstorientierenden (wegen spezieller Anordnung des Schwerpunktes sich auf der Schleimhautoberfläche ausrichtenden, siehe Abbildung), wenige Millimeter grossen, mit einer internen Feder versehenen Kapsel konnte Insulin erfolgreich in die Magenwand (4–6 mm dick) injiziert werden (Schweinebäuche).

Science 2019

Verfasst am 21.02.2019

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Ähnliche Beiträge

veröffentlicht 12.06.2017

Eine neue Waffe gegen einen hohen LDL-Cholesterinspiegel

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close