access_time veröffentlicht 25.12.2018

Nochmals diskutiert …

Redaktion des Swiss Medical Forum

Editors' Choice 2018

Nochmals diskutiert …

25.12.2018

Die Redaktion möchte folgende Ergebnisse von Studien, die kurz und bündig schon vorgestellt wurden, nochmals wegen ihrer Relevanz auf das praktische Vorgehen in Erinnerung rufen:

Febuxostat (ein nicht purin-basierter Xanthinoxidase-Hemmer) führte bei Patient­(inn)en mit Gicht und kardiovaskulären Morbiditäten im Vergleich zu Allopurinol (ein purin-basierter Xanthinoxidase-Hemmer) zu einer erhöhten Gesamtmortalität und erhöhter Mortalität kardiovaskulärer Ursache [1].

Aspirin (100 mg enterisch verkapselt pro Tag) konnte bei durchschnittlich 70-jährigen Patient(inn)en ohne vorbestehende kardiovaskuläre Erkrankungen (Primärprophylaxe) im Vergleich zu Plazebo weder das Auftreten kardiovaskulärer Erkrankungen noch von Demenz senken. Die – überraschenderweise – vorwiegend Neoplasie-bedingte Mortalität war aber erhöht sowie auch das Risiko, klinisch relevante Blutungen zu erleiden [2].

Aspirin (100 mg enterisch verkapselt pro Tag) reduzierte bei diabetischen Patient­-(inn)en ohne vorbestehende kardiovaskuläre Erkankungen nach 7,4 Jahren die kardiovaskulären Ereignisse leicht («number needed to treat»: ca. 90 über mehr als 7 Jahre). Allerdings traten auch vermehrt schwerwiegende Blutungskomplikationen («number needed to harm»: ca. 110 über mehr als 7 Jahre) im Vergleich zu Plazebo auf [3]. Nullsummenspiel?

Sauerstoffzufuhr bei akut erkrankten Patient­(inn)en erhöht gemäss einer Metaanalyse (25 randomisiert kontrollierte Studien mit mehr als 16 000 Patient(inn)en) die Morta­lität ohne zusätzlichen anderen Nutzen. Die negativen Effekte der Sauerstoffzufuhr scheinen sich über einem Grenzwert der Sauerstoffsättigung zwischen 94 und 96% zu realisieren [4].

1 N Engl J Med. 2018

2 N Engl J Med 2018, doi:10.1056/NEJMoa1805819, resp. 1803955 und 1800722.

3 NEJM 2018

4 The Lancet 2018

Redaktion des Swiss Medical Forum

Ähnliche Beiträge

veröffentlicht 20.06.2017

Wohnen in der Nähe einer stark befahrenen Strasse: Demenz?

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close