access_time veröffentlicht 13.05.2019

Wussten Sie?

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Wussten Sie?

Wussten Sie?

13.05.2019

Folgende Aussagen zur Infektion mit Helicobacter pylori sind richtig (mehrere Antworten kommen infrage):

A)    In der Diagnostik sind der Stuhlantigentest, der Atemtest (C14-Harnstoff) und der histologische Nachweis ebenbürtig.
B)    Eine Testung wird bei Langzeittherapie mit Glukokortikoiden empfohlen.
C)    Eine Kontrolle der Therapie ist wegen deren hohen Helicobacter-Eliminationsrate nicht nötig.
D)    Helicobacter pylori ist ein Karzinogen für das Adenokarzinom des Magens und des Mukosa-assoziierten Lymphoms (MALT.)
E)    Helicobacter kann intrafamiliär übertragen werden.

Prof. Dr. med. Reto Krapf

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close